OutNow Movie Challenge - Tag 15: «Im Spiegel» streamen und in Not lebenden Menschen helfen!

Eine tolle Aktion von myfilm.ch und den Filmemachern: Der vollumfängliche Betrag der Filmmieten von «Im Spiegel» wird den armutsbetroffenen und obdachlosen Menschen in der Schweiz gespendet!

© Royal Film

Im Spiegel

Genre: Dokumentation
Länge: 83 Minuten
Regie: Matthias Affolter

Worum geht es?

Anna Tschannen besitzt einen mobilen Coiffeursalon, in dem sich Obdachlose für einen symbolischen Beitrag von 2 bis 6 Franken die Haare schneiden lassen können. Regisseur Matthias Affolter begleitet die Menschen bei den Besuchen, aber auch in ihrem Alltag auf der Strasse. Zur Kritik.

Hier gibt es den Film: myfilm.ch*

* Die Filmemacher*innen und myfilm.ch spenden den vollumfänglichen Betrag der Filmmiete den armutsbetroffenen und obdachlosen Menschen in der Schweiz. «In dieser schweren Zeit haben die meisten von uns immerhin ein Zuhause. Doch dürfen wir nicht vergessen, dass es Menschen gibt, die keinen angemessenen Rückzugsort haben. Die vorübergehende Einstellung des Surprise Strassenmagazins und der Sozialen Stadtrundgänge stellt die Verkaufenden und Stadtführenden vor massive Herausforderungen. Viele der rund 450 Verkaufenden und 14 Stadtführenden sind armutsbetroffen und für ihr Überleben vom Verkauf des Strassenmagazins und von den Führungen abhängig. Schauen Sie Im Spiegel auf myfilm.ch an und unsterstützen Sie so diese Menschen in dieser schwierigen Zeit - direkt und unkompliziert», so das Magazin Surprise auf der Website von myfilm.ch.

«Falls Sie den Verein Surprise mit einer Spende unterstützen wollen, spenden Sie via www.surprise.ngo oder Spendenkonto Verein Surprise, 4051 Basel, PC 12-551455-3 IBAN CH11 0900 0000 1255 1455 3 mit dem Vermerk ‹Corona›.»

© Royal Film

Wie funktioniert die «OutNow Movie Challenge»?

Wir schlagen jeden Tag einen Film vor, den man sich bei einem Streaminganbieter anschauen kann. Sobald ihr den Film gesehen habt, sagt uns entweder in der Kommentarsektion hier oder auf Social Media (Facebook, Twitter, Instagram) mit #OutNowMovieChallenge, wie euch der Film gefallen hat. Ihr habt dafür Zeit bis zum Ende des «Lockdowns». Unter allen Kommentaren verlosen wir am Ende Preise wie Kinogutscheine, Blu-rays und Weiteres. Die OutNow-Crew kann natürlich mitdiskutieren, ist jedoch vom Gewinn ausgeschlossen. Enjoy the Movies!

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
OutNow