OutNow Movie Challenge - Tag 10: «Wild Tales - Relatos salvajes»

Es wird lustig. Im argentinischen Episodenfilm platzt unterschiedlichen Menschen der Kragen, und sie lassen ihre Wut auf verschiedene Art und Weise heraus. Wir finden das eine Riesengaudi.

© Pathé Films AG

Wild Tales - Relatos salvajes

Genre: Schwarze Komödie
Länge: 122 Minuten
Regie: Damián Szifron
Schauspieler: Ricardo Darín, Erica Rivas, Oscar Martinez, Leonardo Sbaraglia, u.a.

Worum geht es?

Sechs Episoden aus einem von Gewalt und Korruption gezeichneten Argentinien. Unter anderem rächt sich eine Braut während des Hochzeitsfestes an ihrem frischgebackenen Ehemann für dessen Untreue, und ein aggressives Überholmanöver auf einer einsamen Strasse mitten in der Pampa hat blutige Folgen. Zur Kritik.

Hier gibt es den Film: cinefile

© Pathé Films AG

Wie funktioniert die «OutNow Movie Challenge»?

Wir schlagen jeden Tag einen Film vor, den man sich bei einem Streaminganbieter anschauen kann. Sobald ihr den Film gesehen habt, sagt uns entweder in der Kommentarsektion hier oder auf Social Media (Facebook, Twitter, Instagram) mit #OutNowMovieChallenge, wie euch der Film gefallen hat. Ihr habt dafür Zeit bis zum Ende des «Lockdowns». Unter allen Kommentaren verlosen wir am Ende Preise wie Kinogutscheine, Blu-rays und Weiteres. Die OutNow-Crew kann natürlich mitdiskutieren, ist jedoch vom Gewinn ausgeschlossen. Enjoy the Movies!

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow
Thema

Kommentare Total: 1

fanya

Wild Tales ist eine Komödie, sehr witzig und steigert sich zuweilen zur schrillen Groteske. Es ist ein Film über amok­lau­fende Auto­fah­rern, eine mord­lus­tige Köchin und einen trau­ma­ti­sierten Künstler. Die Komödie zeigt viele Facetten, die in mehreren überaus schrägen Episoden ein Panorama des modernen Argen­ti­nien bietet.

Kommentar schreiben