Auch in der Schweiz: Universal bringt Kino-Blockbuster in die heimische Stube

Das Hollywood-Studio wird aufgrund des Coronavirus das Kinofenster ihrer Filme «Emma.», «The Invisible Man», «Trolls: World Tour» und «The Hunt» massiv verkürzen und sie auf VoD-Portalen anbieten.

«The Invisible Man», «Emma», «Trolls: World Tour», «The Hunt» © Universal

Universal reagiert als erstes grosses Hollywoodstudio auf die Ausbreitung des Coronavirus und die damit verbundene Schliessung vieler Kinos. In den USA wird das Studio die dort bereits gestarteten Filme The Invisible Man, Emma und The Hunt am kommenden Freitag, 20. März 2020, auf unterschiedlichen VoD-Portalen für je $ 19.99 anbieten. Einmal gemietet hat man 48 Stunden Zeit, um sich einen Film anzusehen. Zudem plant Universal in den Vereinigten Staaten das Animationsfilm-Sequel Trolls: World Tour am 10. April 2020 ebenfalls digital herauszubringen. Sollten die US-Lichtspielhäuser zu diesem Zeitpunkt noch offen sein, wäre an diesem 10. April zeitgleich Kino- und VoD-Start.

Die Situation in der Schweiz

«Hey, wir wollen da auch mitmachen», werden jetzt wohl ein paar Deutschschweizer Film-Fans rufen. Laut «Variety» und «Hollywood Reporter» sollen die Filme zu einem ähnlichen Preis auch «international» angeboten werden. Auf welchen Portalen die Filme in der Deutschschweiz landen werden, ist noch nicht bekannt. Bei der Veröffentlichungsstrategie wird man sich wohl wie in den USA an den Kinostarts orientieren. Die bereits in der Deutschschweiz gestarteten The Invisible Man und Emma sollten so relativ bald abrufbar sein. Trolls: World Tour hingegen hat erst am 23. April 2020 seinen Deutschschweizer Kinostart. Da eine Mini-Mini-Mini-Chance besteht, dass die Kinos bis dann wieder geöffnet haben (das vom Bundesrat ausgesprochene Verbot gilt vorerst nur bis zum 19. April), wird man den Film aus diesem Grund in der Deutschschweiz wohl nicht vor dem 23. April 2020 als VoD anbieten. Die gleiche Regel wird wahrscheinlich auch bei The Hunt zum Einsatz kommen, der seinen Deutschschweizer Kinostart erst am 14. Mai 2020 hat. Eine offizielle Bestätigung von Universal Schweiz fehlt momentan noch.

Sobald mehr über die Deutschschweizer VoD-Veröffentlichung dieser vier Titel bekannt ist, werden wir sofort darüber informieren.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
OutNow
Themen