OutCast - Episode 115: Interview mit Andrea Holle vom MoMo Film Festival

Für Episode 115 haben wir zum ersten Mal einen Interview-Gast! Nicolas sprach mit Andrea Holle vom MoMo Film Festival über das Coronavirus, Indie-Festivals und Smartphones.

Neben den grossen Filmfestivals der Schweiz wie dem ZFF oder Locarno gibt es auch diverse kleine Festivals, die sich einem bestimmten Thema verschrieben haben. Beispielsweise das Mobile Motion Film Festival, kurz MoMo. Die Spezialität? Filme, die auf dem Smartphone gefilmt wurden. So zeigten sie unter anderem Florida-Project-Regisseur Sean Bakers Erstling Tangerine in der Schweiz. Wir haben Co-Organisatorin Andrea Holle getroffen und mit ihr über die Struggles eines Indie-Festivals, das Coronavirus und ihre schönsten Erfolge gesprochen.

Wettbewerb: Gewinnt je zwei Tickets für die beiden Kurzfilmblocks! Die Quizfrage: Zum wievielten Mal findet das MoMo Film Festival dieses Jahr statt? Schickt die Antwort mit eurem Namen an podcast@outnow.ch mit dem Betreff «Wettbewerb». Viel Glück!

Thema nächste Woche: Ketchup mit Bloodshot, Onward und Pan's Labyrinth
Nicolas' Ketchup für Folge 116: Pan's Labyrinth!

OutCast - Episode 115 hören:

Nicolas Nater [nna]

Nicolas schreibt seit 2013 für OutNow. Er moderiert seit 2017 zusammen mit Marco Albini den OutCast. Ausser für Geisterbahn-Horrorfilme, überlange Dramen und Souls-Games ist er filmisch wie spielerisch für ziemlich alles zu haben. Ihm wird aber regelmässig vorgeworfen, er hätte nichts gesehen.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow.CH