Prequel zu «Beauty and the Beast» in Arbeit?

«Die Schöne und das Biest» ist weltbekannt und die Songs dazu kennen wir (fast) auswendig. Nun gibt es Bewegung in der Frage zu einer Fortsetzung oder gar Vorgeschichte. Sinnvoll?

Stimmen geölt? © The Walt Disney Company Switzerland. All Rights Reserved.

2017 gelang den Walt Disney Studios mit Beauty and the Beast ein Kassenhit. Das Musical mit Emma Watson, Luke Evans und Josh Gad spielte weltweit über eine Milliarde Dollar ein und normalerweise fangen darum spätestens kurz nach der Auswertung die Gespräche über ein Sequel an. Das soll jetzt tatsächlich kommen, aber nicht so, wie wir das erwarten würden.

Mit der Lancierung des Streamingkanals «Disney+» hat das House of Mouse natürlich alle Möglichkeiten, seine Kinohits nicht nur bis zur Verzweiflung zu verwerten, sondern auch, um Sequels, Spin-offs oder Prequels direkt dort zu platzieren. Im Fall von Beauty and the Beast soll nun eine sechsteilige Musical-Serie produziert werden, die sich um die früheren Abenteuer von Gaston und Lefou drehen soll.

Die Darsteller dieser Figuren, Luke Evans und Josh Gad, sollen deshalb diese Rollen wieder aufnehmen, während andere Stars des Films (noch) nicht eingeplant sind. Vielleicht tauchen ja Lumiere oder Mrs. Potts in irgendeiner Form auf, aber höchstwahrscheinlich nicht als menschliche Figuren.

Die Leitung des ganzen Projekts liegt in der Hand von Eddy Kitsis und Adam Horowitz, die fürs Fernsehen bereits Once upon a Time märchenhaft in Szene setzen konnten.

Wir sind gespannt, ob das was wird mit den «Early Years» der beiden Figuren...

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Disinsider.com
Themen