Erster Trailer zum Animationsspass «Rumble» ist da

Die junge Winnie will der Karriere ihres Vaters folgen und Monster im Wrestling trainieren. Dieser Sport ist nämlich global erfolgreich, was für Winnies Schützling (noch) nicht gilt.

In einer Welt, in der "Monster-Wrestling" ein weltweit anerkannter Sport ist und die Monster Superstars sind, begleiten wir die junge Winnie, die einen liebenswerten Monster-Aussenseiter zum Champion machen will. Dass dabei natürlich einiges schief läuft und nur viel Arbeit zum Ziel führt, dürfen wir erwarten.

In Rumble, einer Zusammenarbeit von Paramount Pictures und WWE Pictures, kriegen wir (in der OV) bekannte Stars zu hören, die den Monstern und Menschen ihre Stimmen leihen. So stehen unter anderem Will Arnett (The Lego Batman Movie), Terry Crews (Deadpool 2) oder Tony Danza auf der Cast-Liste. Natürlich dürfen dabei auch Wrestling-Grössen wie "Roman Reigns" oder "Becky Lynch" nicht fehlen. Und als Ansager holte man sich den bekannten Michael Buffer.

Rumble kommt am 28. Januar 2021 in unsere Kinos.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
FirstShowing.net
Themen