"Honey, I shrunk the Kids" -Fortsetzung mit oder ohne Rick Moranis?

Einst war Rick Moranis ein Superstar in Hollywood und verbuchte Erfolge mit seinen Komödien. Nun soll der gute Mann in einer seiner Paraderollen zurückkehren. Nein, es ist nicht Lord Helmchen.

Wayne Szalinski sucht seinen Nachwuchs in "Honey, I shrunk the Kids" von 1989 © The Walt Disney Company Switzerland. All Rights Reserved.

Rick Moranis war der Star in Honey, I shrunk the Kids und dessen Nachfolgern Honey, I blew up the Kid und Honey, we shrunk Ourselves. Der Part als Wissenschafts-Daddy Wayne Szalinski haben dem kurrligen Kanadier endgültig den Durchbruch in Hollywood beschert. Davor war er bereits in gefeierten Filmen wie Ghostbusters, Little Shop of Horrors und Spaceballs zu sehen.

Nachdem seine Frau Anfang der 1990er-Jahre an Krebs verstorben war, zog sich der Schauspieler aber aus der Öffentlichkeit zurück und beschränkte sich auf stimmliche Arbeiten, wie etwa beim Disneyfilm Brother Bear.

Nun will der Streamingkanal Disney+ die Filmreihe von damals als Serie wieder neuaufleben lassen und möchte dafür den Original-Papa wieder aus dem Ruhestand holen. Dieser scheint nach einigem Hin und Her nun endlich den Vertrag dafür unterschrieben zu haben. Aber so richtig glauben können wir das erst, wenn wir die ersten Bilder der Serie offiziell auch sehen können.

Die Serie soll sich hauptsächlich um Szalinskis Sohn Nick drehen. Der dürfte von Josh Gad (Beauty and the Beast) verkörpert werden.

Rick Moranis soll bei der Bekanntgebung seines neusten Jobs ausserdem offiziell mitgeteilt haben, dass er definitiv nicht in Ghostbusters: Afterlife auftreten würde. Irgendwie schade.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Comingsoon.net
Thema