Erster Trailer zu "The French Dispatch" von Wes Anderson ("The Grand Budapest Hotel")

Saoirse Ronan, Timothée Chalamet, Elisabeth Moss, Léa Seydoux, Bill Murray, Christoph Waltz, Willem Dafoe, Edward Norton: sie alle und noch viele mehr spielen im neuen Film des Indie-Darlings mit.

In Wes Andersons The French Dispatch wird eine Sammlung von Geschichten der letzten Ausgabe einer amerikanischen Zeitschrift zum Leben erweckt, die ihren Sitz in einer fiktiven französischen Stadt des 20. Jahrhunderts hat. Klingt wieder einmal herrlich verschroben - eben ganz nach Wes Anderson.

In dem starbesetzten Film wirken unter anderen Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton, Léa Seydoux, Frances McDormand, Timothée Chalamet, Lyna Khoudri, Jeffrey Wright, Mathieu Amalric, Stephen Park, Bill Murray, Owen Wilson, Christoph Waltz mit, wobei mehr als die Hälfte davon schon in früheren Werken des Regisseurs zu sehen war.

The French Dispatch hat leider noch keinen Schweizer Kinostart. Es wird gemunkelt, dass der neue Wes-Anderson-Streifen als Eröffnungsfilm des kommenden Cannes-Filmfestivals fungieren wird.

Fun Fact:The French Dispatch ist nun der erste Film, welcher unter dem neuen Studio-Namen "Searchlight Pictures" veröffentlicht wird. Nach dem Kauf der Filmstudios wollte Disney das "Fox" aus den Firmennamen "20th Century Fox" und "Fox Searchlight Pictures" entfernt haben. Somit heisst letzterer nur noch Searchlight Pictures.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Searchlight
Themen