20 Jahre OutNow - Happy Birthday to us!

Am 10. Februar 2000 wurde OutNow geboren. In den darauf folgenden 20 Jahren hat sich viel verändert, ausser uns, die wir noch immer die Kindsköpfe sind, die Filme und Games über alles lieben.

© OutNow/nna

Wer möchte sich alt fühlen? Wir tun es auf jeden Fall ein bisschen. Aber wirklich nur ein Mü. Am 10. Februar 2000 ging die Website outnow.ch online. Die Gründer hatten genug von den schwurbelnden Kritikern der grossen Zeitungen, die Arthouse-Filme in ungeahnte Höhe lobten und jedem Film, der eine Schiesserei beinhaltete, die rote Karte zeigten. Mehr hierzu lest ihr übrigens in unserem exklusiven und zu 100 % ernst gemeinten Gründungs-Protokoll von anno dazumal.

So entstand ein Portal von Filmfans für Filmfans. Wir wollten unsere Freude über das Medium Film in die Welt herausschreien, und dies machen wir nun schon seit 20 Jahren, ohne dabei je heiser geworden zu sein - Ricola sei dank!

In den vergangenen 20 Jahren ist OutNow stetig gewachsen. Was mit den Gründern th, pj und nd und ihren Kritiken zu Dogma und The Green Mile begonnen hat, ist über die Zeit zur vielbeachteten und viel besuchten Anlaufstelle für das Thema Film in der Schweiz - und dank Suchmaschinen auch der ganzen Welt - geworden.

Heute zählt die OutNow-Datenbank über 12'000 Rezensionen zu Filmen und Games und über 10'000 Newsberichte. Unser motiviertes (und traumhaft schönes) Schreiber-Team besteht auch 20 Jahre später aus Film- und Game-Fans sowie Journalisten, wobei der Grossteil dieser Arbeit auf Freiwilligenbasis geleistet wird - alles dank der Begeisterung für Filme und Games und der Leidenschaft für unsere Plattform.

Wir halten die Website im Schuss, bilden das Schweizer Kinoprogramm ab, veranstalten Wettbewerbe, schreiben uns die Finger wund bei Newsberichten und Kritiken, treffen die Stars (Hugh Jackman, Keira Knightley, Liam Neeson, Jason Statham, Channing Tatum, Benedict Cumberbatch, Megan Fox, Ryan Reynolds etc.), legen uns mit Vincent Gallo an und quatschen im Outcast über unsere Leidenschaften. Seit 15 Jahren machen wir zudem jedes Jahr mehrere Schulreisli an so unterschiedliche Festivals wie zum Beispiel in Berlin, Cannes, Neuchâtel, Venedig, Toronto und ääähm ... Zürich, wo wir uns einen Film nach dem anderen reinziehen.

Warum wir das alles machen? Weil's geil ist und Filme wie Games für uns zu den tollsten Dingen der Welt gehören. Es kommt absoluter Magie gleich, wenn die Konsole aufstartet oder das Licht des Projektors die Leinwand trifft. Das sind Momente, die für uns in den 20 Jahren nichts an ihrer Faszinationskraft eingebüsst haben. Wir tun all das, weil wir es lieben.

Wir bedanken uns ganz herzlich. Zum einen bei all unseren Freelancern, die Stunden und Tage ihrer Freizeit opfern, um dazu beizutragen, dass wir seit 20 Jahren eine so coole Website haben und zum anderen bei unseren treuen Usern. Ohne euch wäre das Ganze ziemlich sinnlos; Mit euren Feedbacks, Sternli-Bewertungen und Kommentaren motiviert ihr uns jeden Tag.

Wir versprechen, auch in den nächsten 20 Jahren Vollgas zu geben, damit wir euch das Neueste zuerst präsentieren können. So wollen wir weiterhin dem Namen «OutNow» gerecht werden. Bis zum Jahresende schauen wir übrigens auf unsere ersten 20 Jahre zurück: mit Hintergrundberichten, Best-of-Listen und weiteren Aktivitäten. Stay tuned!

Auf die nächsten 20 Jahre! WE LOVE YOU ALL!

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
OutNow

Kommentare Total: 6

philm

Seit wann bin ich eigentlich bei Outnow?
Ich weiss nur, dass mir Cinema zu kommerziell und die Community zu mainstreaming wurde.
Und ich zum Glück Euch gefunden habe 😍

Gismos

Nun ist es soweit, der Tag ist da:
Heute wirst Du schon 20 Jahr'!
Zwei Jahrzehnte sind geschafft,
mir viele Filme näher gebracht.
Leb' weiterhin mit viel Freude und Würde,
dann sind die nächsten 20 die kleinste Hürde!

crs

Danke für deine lieben Worte und deine Treue, splendora :-)

Kommentar schreibenAlle Kommentare anzeigen