Super-Bowl-Spot zu "James Bond - No Time to Die" mit ganz viel neuem Filmmaterial

Mit dem Super-Bowl hatte James Bond bisher noch nicht viel am Hut, da die Filme meistens im November herauskamen. Da "No Time to Die" jedoch einen April-Start hat, sind die Dinge nun etwas anders.

Der Spot verspricht uns, dass der 25. Film der langlebigen James-Bond-Reihe alles verändern wird. Wir mögen allerdings nicht so recht daran glauben. Vor allem, weil die Produzenten bei gut laufenden Franchises eher das Risiko scheuen. Man möchte die Zuschauer nicht überfordern und vor allem die Fans nicht enttäuschen. So haben wir auch immer noch das Gefühl, dass Rami Maleks Figur sich als Dr. No herausstellen wird. Aber wir lassen uns sehr gerne vom Gegenteil überzeugen. Immerhin hat Regisseur Cary Fukunaga mit noch keinen Film enttäuscht, und an dem Drehbuch zu No Time to Die wurde auch eine gefühlte Ewigkeit herumgefeilt. Von daher sind wir immer noch optimistisch, dass Daniel Craigs letzter Einsatz als 007 den doch etwas schwächeren Spectre vergessen machen wird.

James Bond - No Time to Die mit Daniel Craig, Ana de Armas, Léa Seydoux, Rami Malek, Ralph Fiennes, Naomie Harris, Christoph Waltz, Jeffrey Wright, Billy Magnussen, Ben Whishaw, Lashana Lynch, Rory Kinnear und David Dencik kommt am 2. Mai 2020 in die Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Universal
Themen