Super-Bowl-Spot für Disney+ zeigt erstes Filmmaterial zu drei Marvel-Serien

Während des Sport-Grossanlasses hat Disney auf sein Streaming-Angebot aufmerksam gemacht und dabei Ausschnitte aus dem Serien "The Falcon and the Winter Soldier", "WandaVision" und "Loki" gezeigt.

News zu Disney+ sind auch endlich für Schweizer Film- und Serien-Fans interessant. Denn vor ein paar Wochen wurde bekannt, dass Disney+ ab dem 24. März 2020 auch endlich hierzulande erhältlich sein wird. Neben bereits veröffentlichten Serien wie The Mandalorian darf man sich dabei auch auf brandeue Formate freuen. Im August 2020 wird The Falcon and the Winter Soldier beginnen, in dem die beiden titelgebenden Avenger-Helden es unter anderem mit Daniel Brühls Zemo zu tun bekommen werden. Wohl gegen Ende dieses Jahres wird dann auch WandaVision an den Start gehen, wo Elizabeth Olsens Scarlett Witch und Paul Bettanys Vision sich in einem Sitcom-Setting wiederfinden.

2021 ist dann Bösewicht Loki an der Reihe. Die Serie wird zeigen, was für Schabernack Tom Hiddlestons Figur mit dem Tesseract nach seinem Verschwinden in Avengers: Endgame alles anstellt. Diese Serie wird aber erst 2021 zu sehen sein - natürlich wie die anderen beiden exklusiv nur auf Disney+.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Disney
Themen