Disney macht aus Trickfilm-Klassiker "Bambi" einen Realfilm

Nach "The Lion King", "Beauty and the Beast" und weiteren Disney-Animationsfilmen war es nur eine Frage der Zeit, bis auch aus "Bambi" ein Realfilm gemacht wird. Nun kam die Bestätigung.

© Disney

Der Zeichentrickfilm Bambi erschien 1942 und erzählt die Geschichte eines Rehkitzes, welches mit seinen Freunden, dem Hasen Kopfer und dem Stinktier Blume, Abenteuer erlebt und nach dem (auch für Zuschauer) traumatischen Tod der Mutter zu überleben versucht.

Disney plant diesen Klassiker nun als "Realfilm" à la The Lion King und The Jungle Book neuaufzulegen. Für das Drehbuch wurden Geneva Robertson-Dworet und Lindsey Beer engagiert, welche laut Hollywood Reporter nicht viel an der Story verändern, sondern sich recht nahe das Original halten sollen.

Wann das Bambi-Update in die Kinos kommen wird, ist noch nicht bekannt.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
The Hollywood Reporter
Thema

Kommentare Total: 1

ders44

Ich halte diese ganzen Neuverfilmungen für relativ unnötig.
An die Magie des Originals kommen sie meistens nicht ran und stattdessen werde keine neuen Ideen und Geschichten gefördert...

Kommentar schreiben