Erste Infos zu "Captain Marvel 2"

Nach einem Einspielergebnis von über einer Milliarde Dollar war schnell klar, dass Brie Larsons Carol Danvers einen weiteren Solo-Film erhalten würde. Nun kommt zum ersten Mal Bewegung in die Sache.

© Marvel Studios. All Rights Reserved.

Captain Marvel hatte das "Pech", zwischen Infinity War und Endgame in die Kinos zu kommen. Viele wollten eigentlich nach dem schockierenden Ende von Infinity War eigentlich gleich die Fortsetzung sehen und nicht noch einen Zwischenstopp in den Neunzigern - die Handlung von Captain Marvel spielte dort - einlegen. Doch Marvel war clever und kommunizierte früh, dass der Figur der Captain Marvel eine wichtige Rolle in Endgame zukommen wird und so wollte man als Fan diese Frau dann doch noch kennenlernen. Das Ergebnis: 1.128 Milliarden Dollar am weltweiten Box-Office und eine weitere Erfolgsstory für Marvel. Deshalb wird es mit Carol Danvers nun auch weitergehen.

Wie der Hollywood Reporter berichtet, hat Marvel die Fortsetzung in Auftrag gegeben, in welcher Brie Larson erneut die Hauptrolle spielen wird. Das Regie- und Skript-Duo Anna Boden und Ryan Fleck soll jedoch nicht für das Sequel zurückkehren. Die beiden werden für eine Marvel-Serie für Disney+ in Betracht gezogen. Das Drehbuch zu Captain Marvel 2 soll Megan McDonnell schreiben, die an der kommenden Marvel-Serie WandaVision (über die Avengers Wanda Maximoff aka Scarlet Witch und Vision) mitgearbeitet hat. Die Geschichte soll sich im Gegensatz zum Erstling in der heutigen Zeit abspielen. Marvel sucht momentan noch nach einer Frau für den Regie-Posten bei Captain Marvel 2 und hofft, dass man den Film im Jahr 2022 in die Kinos bringen kann. Bisher ist erst Black Panther 2 für 2022 bestätigt. Es hätte also noch genügend Platz im MCU-Release-Kalender.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Hollywood Reporter
Themen