Golden Globes 2020: Die Gewinner

Es war nicht der Abend von Streaming-Gigant Netflix. Obwohl man mit drei Filmen in der Königskategorie vertreten war, triumphierte am Ende das Kriegs-Drama "1917" von Universal Pictures.

1917 © Universal

Die Show ist vorbei, die Preise wurden verteilt und dabei gab es wie immer Gewinner und Verlierer. Grosser Gewinner bei den 77. Golden Globes ist das Kriegs-Drama 1917, welches zwei der wichtigsten Preise abstauben konnte. Neben der Auszeichnung für die beste Regie für Sam Mendes gewann der Streifen auch den Preis für den besten Drama-Film. Bei der Regie setzte sich Mendes unter anderem gegen Bong Joon Ho (Parasite), Martin Scorsese (The Irishman) und Quentin Tarantino (Once Upon a Time in Hollywood) durch. Doch wirklich traurig musste Letzterer nicht sein: Tarantino gewann für seinen neunten Film die Awards für die beste Komödie sowie für das beste Drehbuch. Setzten sich in vielen Kategorien die Favoriten durch, gab es die grösste Überraschung bei den Animationsfilmen, wo sich der kleine Stop-Motion-Streifen Missing Link gegen drei Disney-Produktionen durchsetzen konnte. Als grosser Verlierer dürfte sich derweil Netflix fühlen. Der Streaming-Gigant war in der Drama-Kategorie mit gleich drei Filmen im Rennen und hatte auch in anderen Kategorien aussichtsreiche Chancen. Am Ende gab es in der Filmkategorie - die Globes gibt's auch für Serien - gerade einmal eine Auszeichnung für Laura Derns Leistung in Marriage Story.

Die Golden Globes 2020

Best Motion Picture, Drama

The Irishman
Marriage Story
Gewinner: 1917
The Two Popes
Joker

Best Motion Picture, Comedy/Musical

Gewinner: Once Upon a Time in Hollywood
Jojo Rabbit
Rocketman
Knives Out
Dolemite Is My Name

"Once Upon a Time in Hollywood"
"Once Upon a Time in Hollywood" © Sony

Best Director - Motion Picture

Bong Joon Ho - Parasite
Martin Scorsese - The Irishman
Quentin Tarantino - Once Upon a Time in Hollywood
Gewinner: Sam Mendes - 1917
Todd Phillips - Joker

Best Actress in a Motion Picture, Drama

Gewinnerin: Rene Zellweger - Judy
Charlize Theron - Bombshell
Scarlett Johansson - Marriage Story
Cynthia Erivo - Harriet
Saiorse Ronan - Little Women

Best Actress in a Motion Picture, Comedy/Musical

Gewinnerin: Awkwafina - The Farewell
Ana de Armas - Knives Out
Beanie Feldstein - Booksmart
Emma Thompson - Late Night
Cate Blanchett - Where'd you go, Bernadette

"The Farewell"
"The Farewell" © Ascot Elite

Best Supporting Actress in a Motion Picture

Jennifer Lopez - Hustlers
Gewinnerin: Laura Dern - Marriage Story
Margot Robbie - Bombshell
Kathy Bates - Richard Jewell
Annette Benning - The Report

Best Actor in a Motion Picture, Drama

Gewinner: Joaquin Phoenix - Joker
Adam Driver - Marriage Story
Antonio Banderas - Dolor y Gloria
Jonathan Pryce - The Two Popes
Christian Bale - Ford v Ferrari

Best Actor in a Motion Picture, Musical or Comedy

Eddie Murphy - Dolemite is my Name
Leonardo DiCaprio - Once Upon a Time in Hollywood
Gewinner: Taron Egerton - Rocketman
Daniel Craig - Knives Out
Roman Griffin Davis - Jojo Rabbit

"Rocketman"
"Rocketman" © Paramount

Best Supporting Actor in a Motion Picture

Gewinner: Brad Pitt - Once Upon a Time in Hollywood
Al Pacino - The Irishman
Anthony Hopkins - The Two Popes
Joe Pesci - The Irishman
Tom Hanks - A Beautiful Day in the Neighborhood

Best Screenplay - Motion Picture

Noah Baumbach - Marriage Story
Gewinner: Quentin Tarantino - Once Upon a Time in Hollywood
Steve Zaillian - The Irishman
Anthony McCarten - The Two Popes
Bong Joon-Ho und Jin Won Han - Parasite

Best Animated Feature Film

The Lion King
Toy Story 4
Frozen 2
How to Train Your Dragon: Hidden World
Gewinner: Missing Link

"Missing Link"
"Missing Link" © Praesens Film

Best Original Song - Motion Picture

"Into the Unknown" - Frozen 2
"Spirit" - The Lion King
Gewinner: "(I'm Gonna) Love Me Again" - Rocketman
"Stand up" - Harriet
"Beautiful Ghosts" - Cats

Best Film Score

Gewinner: Hildur Guðnadóttir - Joker
Randy Newman - Marriage Story
Thomas Newman - 1917
Alexandre Desplat - Little Women
Daniel Pemberton - Motherless Brooklyn

Best Motion Picture, Foreign Language

Gewinner: Parasite
The Farewell
Portrait of a Lady on Fire
Les Misérables
Pain and Glory

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Golden Globes
Themen

Kommentare Total: 1

woc

Wow, Laura Dern hat sich den Golden Globe für ihre Rolle in Marriage Story geholt? Versteht mich nicht falsch, sie ist eine grandiose Schauspielerin, aber die Rolle hatte sowenig Screentime (wenn man dies jetzt mit Brad Pitt in OUATIH vergleicht) und war auch dermassen "oberflächlich" geschrieben - da müssen die anderen nominierten Damen ja uuuunglaublich mies gewesen sein (?)

Kommentar schreiben