Hochspannung: Die 11 meisterwarteten Thriller von 2020

Mord und Totschlag, Intrigen, Terrorismus sowie eine unsichtbare Gefahr. Das alles versucht uns im Kinojahr 2020 spannende Momente zu bringen. Wir sagen euch, worauf ihr euch freuen könnt.

Daniel Craig ermittelt in "Knives Out" © Impuls

Thriller erfreuen sich in den Schweizer Kinos immer noch einer grossen Beliebtheit. Zwar machen auch hierzulande Blockbuster das grosse Geld, doch es gibt immer wieder auch die kleinen Thriller, welche ein grosses Publikum anlocken können. So verzeichneten Filme wie Three Billboards oder Murder on the Orient Express mehr als 100'000 Eintritte. Ob ein paar von unseren meisterwarteten Thrillern von 2020 auch diese magische Ticket-Grenze überschreiten werden? Spannend klingen sie auf jeden Fall alle.

Knives Out - Kinostart: 2. Januar 2020

© Impuls Pictures


Der 85-jährige Krimiautor Harlan Thrombey wird eines Morgens mit aufgeschnittener Kehle in seinem Anwesen gefunden. Die Polizei geht von Selbstmord aus. Doch der aus mysteriösen Gründen engagierte Privatdetektiv Benoit Blanc glaubt nicht daran - und findet bald Unglaubliches heraus. Höllisch-unterhaltsam, sehr gut geschrieben, grossartig besetzt (Daniel Craig, Chris Evans, Ana de Armas) und vor allem auch sehr lustig.

J'accuse - Kinostart: 13. Februar 2020

© Frenetic Films


Von Roman Polanski: 1894 wird der französische Hauptmann Alfred Dreyfus wegen Landesverrat zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Nach seiner Verbannung übernimmt Marie-Georges Picquart die Leitung des Auslandsnachrichtendienstes. Er findet Hinweise, dass Dreyfus womöglich zu Unrecht verurteilt wurde.

Jagdzeit - Kinostart: 20. Februar 2020

© Ascot Elite


Von Sabine Boss (Der Goalie bin ig): Alexander Maier gibt alles für seinen Job als Finanzchef des Schweizer Automobilzuliefer-Konzerns Walser. Als Topmanager Werner Brockmann die Firma umstrukturieren soll, verkommt die anfänglich energische Zusammenarbeit bald zur bitteren Feindschaft.

The Invisible Man - Kinostart: 27. Februar 2020

© Universal


Nachdem es Cecilia Kass gelungen ist, ihrem kontrollsüchtigen Partner zu entkommen, nimmt sich dieser das Leben. Doch fortan scheinen Cecilia und die Menschen, die ihr am meisten bedeuten, von etwas gejagt zu werden, das niemand sehen kann.

7500 - Kinostart: 5. März 2020

© Pathé Films


Co-Pilot Tobias Ellis (Joseph Gordon-Levitt) fliegt von Berlin nach Paris, als eine Gruppe von Terroristen versucht, ins Cockpit einzudringen. Es beginnt ein Kampf zwischen Besatzung und Angreifern, eine Zerreissprobe zwischen dem Wunsch, einzelne Leben zu retten und noch grösseren Schaden abzuwenden.

Run - Kinostart: 19. März 2020

Sarah Paulson in "Glass"
Sarah Paulson in "Glass" © Disney

Von Aneesh Chaganty, dem Regisseur von Searching: Ein Teenager, der Zuhause unterrichtet wird, beginnt zu vermuten, dass seine Mutter ein dunkles Geheimnis verbirgt. Dieser Film könnte in eine böse Richtung à la Greta gehen und die Präsenz von Klasse-Darstellerin Sarah Paulson lässt die Erwartungen nur steigen.

Antebellum - Kinostart: 7. Mai 2020

© Impuls Pictures AG


Wir haben keine Ahnung, worum es in dem Film geht. Der obige Trailer hilft auch nicht wirklich weiter. Geht es um Sklaverei? Zeitreisen? Die Vorschau, welche an Get Out erinnert, weckt aber definitiv die Lust daran, das Geheimnis hinter Antebellum zu lüften.

The Woman in the Window - Kinostart: 14. Mai 2020


Anna Fox lebt allein in New York und leidet unter Agoraphobie. Ihre Furcht geht so weit, dass sie ihre eigene Wohnung schon lange nicht mehr verlässt. Stattdessen spioniert sie ihren Nachbarn hinterher. Doch dann beobachtet sie eines Tages von ihrem Fenster aus einen verstörenden Gewaltakt. Mit Amy Adams, Gary Oldman und Julianne Moore.

Untitled 'Purge' Sequel - Kinostart: 2. Juni 2020

© Universal


Bis jetzt ist nur wenig über den fünften Purge-Teil bekannt, doch es schwirren Gerüchte herum, dass es sich bei dem Werk um den letzten der Reihe handeln wird. Erleben wir also im Sommer das grosse Finale einer super erfolgreichen Reihe?

Tenet - Kinostart: 13. Juli 2020

© 2019 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.


Das neue Geheimprojekt von Meister-Regisseur Christopher Nolan, in dem es um Spionage gehen soll, aber laut dem Trailer auch viel mit der Zeit gespielt wird. Die Hauptrollen spielen John David Washington, Robert Pattinson und Elizabeth Debicki. Mit einem Budget von 225 Millionen Dollar gehört Tenet zu den teuersten Projekten aller Zeiten, die nicht zu einer bereits etablierten Franchise gehören. Etwas Originalität ist in der heutigen Blockbuster-Landschaft äusserst willkommen - von einem Visionär wie Nolan sowieso.

Death on the Nile - Kinostart: 15. Oktober 2020

© 20th Century Fox


Kenneth Branaghs Hercule Poirot ermittelt nach dem Mord im Orient-Express wieder: Der Detektiv bereist dieses Mal auf einem Dampfer den Nil. An Bord kommt es zu einem Mord an der schönen und reichen Linnet Doyle (Gal Gadot). Wer ist der Täter? Die Verdächtigen spielen Armie Hammer, Rose Leslie, Letitia Wright, Annette Bening und Russell Brand.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
OutNow