Mein Kumpel, das Arschloch: Erster Trailer zur tollen Bromance-Komödie «The Climb»

Im Langfilmdebüt von Michael Angelo Covino geht es zum zwei Kumpels, die irgendwie nie richtig voneinander loskommen. Ein echter Geheimtipp, den man sich vormerken sollte.

Während sie in den Alpen Frankreichs mit dem Velo einen Pass bezwingen, gesteht Mike seinem besten Kumpel Kyle, dass er ein Verhältnis hat mit dessen Verlobten. Die Freundschaft geht in die Brüche - aber irgendwie kommen die beiden doch nicht voneinander los.

Wir konnten The Climb an seiner Weltpremiere am Cannes-Filmfestival sehen und waren begeistert von dem, was Regisseur Covino auf die Beine gestellt hat. In unserer Kritik loben wir die Unbeschwertheit des Ganzen und bemerken, dass der Film richtig gute Laune macht. Diesen Film sollte man sich unbedingt vormerken.

Schweizer Kinostart von The Climb ist am 16. April 2020.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Sony Pictures
Thema