Ryan Reynolds ist eine Videospielfigur im ersten Trailer zur Action-Komödie "Free Guy"

Der "Deadpool"-Star spielt in dem Film einen "Non-player character" (NPC) in einem Videospiel, der jedoch beschliesst, nun doch mitzuspielen. Dabei muss er unter anderem gegen Taika Waititi antreten.

Deutsche Synchronfassung

Originalfassung

Der Bankmitarbeiter Guy (Ryan Reynolds) entdeckt, dass er tatsächlich ein Hintergrund-Spieler in einem Open-World-Videospiel ist. Er beschliesst daraufhin, der Held seiner eigenen Geschichte zu werden... einer, die er selbst neu schreibt. In einer Welt, in der es keine Grenzen mehr gibt, ist er entschlossen, derjenige zu sein, der seine Welt auf seine Weise rettet.

Free Guy gehört zu den letzten Projekten, die von 20th Century Fox noch eigenständig absegnet wurden, bevor das Studio von Disney aufgekauft wurde. Das Team um Hauptdarsteller Ryan Reynolds hat diese neue Konstellation gleich zum Anlass genommen, sich zu Beginn des Trailers einen kleinen Scherz auf Kosten von Disney zu erlauben.

Free Guy kommt am 2. Juli 2020 in die Kinos.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Themen