Adventskalender der bewegten Bilder - Tag 6: «BoJack Horseman Christmas Special: Sabrina's Christmas Wish»

Christmas-Specials bekannter Serien gibt es so viele wie Flocken in einem Schneesturm. In der Adventskalender-Reihe stellt Marco heute das wohl witzigste Special überhaupt vor.

© Netflix

Genre: Christmas-Special/Animation/Komödie
Laufzeit: 25Min
Jahr: 2014 (USA)
Autor Raphael Bob-Waksbergs
Cast: Will Arnett, Amy Sedaris, Alison Brie |

Weshalb BoJack Horseman Christmas Special: Sabrina's Christmas Wish?

Bojack Horseman ist die beste Serie auf Netflix. Das Christmas-Special aus der ersten Staffel ist ein Highlight, welches man sich mindestens einmal im Jahr wieder anschauen sollte.

Worum geht's?

Es ist Weihnachten und Todd (Aaron Paul) bringt seinem besten Freund Bojack Horseman (Will Arnet) eine alte VHS-Kassette mit. Darauf befindet sich die Weihnachtsepisode der Sitcom "Horsin' Around", in welcher Bojack die Hauptrolle spielte. Gemeinsam schauen sie sich das Special an.

Wie war's?

Das Weihnachtsspecial der genialen Trickfilmserie ist eine perfekte Parodie auf TV-Sitcoms. Die Folge lebt vor allem von den "Publikumsreaktionen" auf die offensichtlichen Pointen, erzwungenen Catchphrases und emotionalen Momente. Das Konzept solcher Serien wurde derart scharf beobachtet und auf die Schippe genommen, dass es eine wahre Freude ist. Man realisiert, dass es nicht viel Überhöhung braucht, um das ohnehin schon etwas einfache Konzept vieler Sitcoms auf die Spitze zu treiben. Eine kleine Überreaktion des Publikums da und ein kleiner Rohrkrepierer hier reichen völlig aus. So kann dieses Special auch ausserhalb des Kontexts der ganzen Serie angeschaut werden und funktioniert als eigenständiges, humoristisches Kunststück. Dennoch schreibe ich diesen heutigen Beitrag vor allem deshalb, weil Bojack Horseman nicht oft genug erwähnt werden kann und in Sachen Netflix Originals für mich bisher unerreicht bleibt. Unbedingt anschauen!

Die nackten Zahlen

Filmbewertung: 6/6
Weihnachtsfaktor: 6/6

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
OutNow.CH
Thema