Mark Ruffalo kämpft für Gerechtigkeit im Trailer zu "Dark Waters"

Im neuesten Film von Meister-Regisseur Todd Haynes ("Carol") kämpft ein von Ruffalo gespielter Anwalt gegen eine Chemie-Firma, die über Jahrzehnte hinweg eine ganze Stadt verseucht hat.

© Ascot Elite

Als ein Bauer sich an den Anwalt Robert Bilott wendet, weil 190 seiner Kühe verendet sind, deckt dieser bald auf, dass die Chemie-Ffirma DuPont jahrzehntelang das Trinkwasser verseucht hat. Bilott will die Schuldigen vor Gericht bringen. Doch der Kampf scheint aussichtlos zu sein, denn die lokalen Behörden und die Regierung versuchen mit allen Mitteln, den Skandal zu vertuschen.

Neben Mark Ruffalo spielen in dem Film von Todd Haynes auch Anne Hathaway, Bill Pullman und Tim Robbins mit. Dark Waters hat noch keinen Deutschschweizer Kinostart. In die Westschweizer Kinos kommt der Film am 19. Februar 2020. Damit spekuliert der Verleiher wohl auf ein paar Oscars, welche am 9. Februar verliehen werden und Dark Waters noch einen Boost an den Kinokassen geben könnten.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Ascot Elite
Thema