Sony bestätigt Kinostart von "Spider-Man: Into The Spider-Verse"-Fortsetzung

Für viele ist der Gewinner des Animationsfilm-Oscars von 2019 der bisher beste Spider-Man-Film. Die Fans des Filmes können sich nun freuen. Denn 2022 geht es weiter mit Miles Morales.

© Sony Pictures

Während sich Sony bei Tom Hollands Version von Spider-Man immer mit Marvel absprechen muss, können die Sony-Verantwortlichen in dem animierten Spider-Man-Universum von "Spider-Verse" tun und lassen, was immer sie möchten. Und das scheint auch gemacht zu werden. Ein Spin-off mit Spider-Gwen ist in Arbeit und auch an einer TV-Serie wird gewerkelt. Und da wäre auch noch die Fortsetzung zum Originalfilm. Dieses Sequel hat nun ein Kinostartdatum bekommen, welches auf Twitter publik gemacht wurde.

Am 8. Apil 2022 geht es also weiter in dem Comic-Universum. Es ist wahrscheinlich, dass die Fortsetzung erneut Miles Morales im Zentrum haben wird. Doch mit dem im ersten Film eingeführten Multiversum gibt es unglaublich viele Möglichkeiten, was die Story betrifft. Produziert wird der neue Film erneut von Phil Lord und Chris Miller, die diesen Job bereits beim ersten innehatten.

Neben diesem Animationsfilmuniversum arbeitet Sony auch noch an weiteren Spider-Man-Stoffen. Am 30. Juli 2020 kommt Morbius zu uns, in dem Jared Leto einen Vampir aus dem Spider-Man-Universum spielt und am 1. Oktober 2020 gibt es die Rückkehr von Tom Hardys Eddie Brock in Venom 2.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Twitter
Themen