"Little Women" (und Timothée Chalamet) auf erstem Poster zur starbesetzten Bestseller-Verfilmung

Greta Gerwig hat den Roman von Louisa May Alcott mit Saoirse Ronan, Florence Pugh und Emma Watson in den Hauptrollen verfilmt. Nun gibt es das erste Artwork - und die ersten Reaktionen zum Film.

© Sony Pictures

Vier junge Frauen in Amerika Mitte des 19. Jahrhunderts, die ihr Leben selbstbestimmt gestalten wollen und dabei teils grosse gesellschaftliche Hindernisse zu überwinden haben: Little Women folgt den unterschiedlichen Lebenswegen der March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) in einer Zeit, in der die Möglichkeiten für Frauen begrenzt waren.

Little Women wird schon seit Monaten als Oscar-Kandidat gehandelt und das anscheinend völlig zu recht. In den USA wurde der Film bereits gezeigt und die bei dem Screening anwesenden Journalisten durften ihre Freude über den Film bereits über Twitter kundtun. Von den Kritikern wurden vor allem die Performances von Ronan und Pugh, die Inszenierung von Great Gerwig sowie der Score von Oscar-Preisträger Alexandre Desplat (The Grand Budapest Hotel) in den höchsten Tönen gelobt. Für Entertainment-Weekly-Journalist David Canfield ist Gerwigs Werk sogar der beste Film, den er in diesem Jahr gesehen hat. Hier dürfte es also wirklich ein paar Oscar-Nominationen geben.

Little Women kommt am 30. Januar 2020 in die Deutschschweizer Kinos. Die Oscar-Nominationen werden am 13. Januar bekannt gegeben.

© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Sony Pictures
Themen