Finaler Trailer zum cleveren Whodunit "Knives Out" mit Daniel Craig und Chris Evans

Die Kritiker sind begeistert vom neusten Film von Rian Johnson. Dies hat auch das Studio Lionsgate mitbekommen und ganz viele Kritiker-Zitate in den finalen Trailer gepackt.

Der 85-jährige Krimiautor Harlan Thrombey (Christopher Plummer) wird eines Morgens mit aufgeschnittener Kehle in seinem Anwesen gefunden. Die Polizei geht von einem Selbstmord aus. Doch der aus mysteriösen Gründen engagierte Privatdetektiv Benoit Blanc (Daniel Craig) glaubt nicht daran und findet bald Unglaubliches heraus. Denn Harlans Kinder Walt (Michael Shannon) und Linda (Jamie Lee Curtis), deren Ehemann Richard (Don Johnson), die Schwiegertochter Joni (Toni Collette), die Enkelkinder Ransom (Chris Evans), Meg (Katherine Langford) und Jacob (Jaeden Martell) haben alle etwas zu verstecken.

In unserer Kritik (direkt nach seiner Weltpremiere in Toronto verfasst) schreiben wir, dass Knives Out zu den besten Filmen der letzten Jahre gehört. Dies, weil er clever geschrieben, genial gespielt und vor allem über die ganze Laufzeit von 130 Minuten höllisch unterhaltsam ist.

Knives Out kommt am 2. Januar 2020 in die Deutschschweizer Kinos. Wer nicht mehr so lange waren möchte, reist in die Romandie, wo der Streifen schon am 28. November 2019 anläuft.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Lionsgate
Themen