Sensationeller Schweizer Start: "Joker" hängt "Bohemian Rhapsody" ab

Warner vermeldet stolz, dass der Film mit Joaquin Phoenix in der Schweiz nach zwei Wochen mehr als 250'000 Tickets verkauft hat. Dabei lässt der Streifen gleich mehrere Box-Office-Hits hinter sich.

© Warner Bros.

Dass Joker ein Erfolg werden würde, konnte man nach dem Hype um den Film erahnen. Dass der Film jedoch gleich dermassen einschlägt, hätten die Wenigsten für möglich gehalten. In den USA hat der Film bereits mehr als 250 Millionen Dollar eingespielt und ist weltweit auf dem besten Weg, Deadpool als umsatzstärksten R-Rated-Film aller Zeiten abzulösen. Auch aus der Schweiz gibt es Erfolgsmeldungen.

Der Schweizer Verleiher verkündet, dass Joker innerhalb seiner ersten zwei Spielwochen mehr als 250'000 Tickets verkauft hat. Dieser überragende Kinostart stellt Filme wie Bohemian Rhapsody, Green Book oder The Revenant in den Schatten. Sie alle konnten innerhalb der ersten zwei Wochen weniger verkaufte Kinotickets verzeichnen.

In den Schweizer Jahres-Charts 2019 befindet sich Joker nun schon auf dem sensationellen fünften Rang und hat damit Filme wie Zwingli, Once Upon A Time... In Hollywood und How to Train Your Dragon 3 hinter sich gelassen. Noch vor Joker stehen Monsieur Claude 2 (270'959 Tickets), Green Book (335'519), Avengers: Endgame (494'563) und The Lion King (575'589). Ein Platz auf dem Treppchen scheint in Reichweite zu sein.

Joker läuft (natürlich) weiterhin in den Schweizer Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Procinema
Themen

Kommentare Total: 1

BeautifulDay

Absolut VERDIENT meiner Meinung nach! Ich überlege momentan, ob ich noch ein zweites Mal hin soll...

Kommentar schreiben