"Gemini Man" in 60fps: In diesen Kinos siehst du den Film im bestmöglichen Format - EXKLUSIV

Ang Lee hat seinen Will-Smith-Blockbuster mit 120 Bildern pro Sekunde gedreht - normal sind 24. Wir wissen, wo du dir überall den Film in dem neuen Format anschauen kannst.

© Paramount Pictures

Korrektur: Wir wurden darauf aufmerksam gemacht, dass Gemini Man zwar mit 120 Bildern pro Sekunde gedreht wurde, im Kino jedoch nur in einer Version mit 60 Bildern pro Sekunde gezeigt wird. Eindrücklich ist das Ergebnis aber trotzdem.

Das letzte Mal, dass man in der Schweiz vom sogenannten "High Frame Rate" (HFR) gehört hatte, war beim Kinostart des letzten Hobbit-Filmes. Peter Jackson drehte seine ganze zweite Mittelerde-Trilogie mit 48 Bildern pro Sekunde, was Kameraschwenks und rasche Bewegungen in der Wahrnehmung flüssiger und realitätstreuer erschienen liessen. Normalerweise werden Filme mit 24 Bildern pro Sekunde gedreht. Nach dem Abschluss der Hobbit-Reihe verschwand HFR jedoch wieder. Doch nun bringt Filmkünstler Ang Lee (Life of Pi) das Format zurück - und macht gleich auch noch einen heftigen Sprung vorwärts.

Der taiwanische Regisseur hatte bereits 2016 mit Billy Lynn's Long Halftime Walk einen Film mit 120 Bildern pro Sekunde gedreht. Das Werk kam jedoch nie in die Schweizer Lichtspielhäuser. Nun hat Lee erneut einen Film in diesem Format gedreht - und dieser kommt auch in die hiesigen Kinos. Das Format, welches vom Schweizer Verleiher auch "3D+" genannt wird, kommt bei Ang Lees neustem Streich, Gemini Man, zum Einsatz. In dem Film geht es um einen von Will Smith gespielten Auftragskiller, der von seinem eigenen Klon gejagt wird. Wir konnten den Film bereits sehen und waren vor allem angetan von den handgemachten Actionsequenzen, bei denen wir dank "3D+" mittendrin statt nur dabei waren. WICHTIG: Der Film wurde zwar mit 120 Bildern pro Sekunde gedreht, aus dem Material wurde dann aber eine Version mit 60 Bildern pro Sekunde erstellt. So wird der Film auch in den Schweizer Kinos gezeigt.

Mit der Unterstützung des Schweizer Verleihers von Gemini Man konnten wir herausfinden, wo man den Film in der Deutschschweiz überall in seiner Startwoche in "3D+" sehen kann. Es sind die folgenden Kinos und Säle:

Aarau

- Kino Ideal, Saal 1

Basel

- Pathé Küchlin, Saal 5

Bern

- Pathé Westside, Saal 1

Biel

- Kitag Cinedome, Saal 1

Brig

- Kino Capitol

Bülach

- Kino ABC

Dietlikon

- Pathé Dietlikon, Saal 3

Emmenbrücke

- Kitag Maxx, Saal 2
- Kitag Maxx, Saal 8

Langenthal

- Kino Scala, Saal 1

Muri b. Bern

- Kitag Cinedome, Saal 2

Oftringen

- Youcinema, Saal 1

Schöftland

- Cinema8, Gate 4

Spreitenbach

- Pathé Spreitenbach, Saal IMAX
- Pathé Spreitenbach, Saal 2

St. Gallen

- Kitag Cinedome Abtwil, Saal 2

Wetzikon

- Kino Palace, Saal 1

Winterthur

- Kitag Maxx, Saal 1
- Kiwi Center, Saal 1

Zürich

- Arena Sihlcity 9
- Kitag Abaton, Saal A
- Kitag Abaton, Saal B
- Kitag Abaton, Saal 2
- Kitag Corso, Saal 1 (aufgrund des ZFF erst ab Dienstag, 08.10.)
- Kitag Metropol, Saal 1

Gemini Man läuft ab dem 3. Oktober 2019 in den Schweizer Kinos.

© Paramount Pictures
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
(Update:
Autor
Quelle
OutNow
Themen

Kommentare Total: 3

ma

Viel anfangen kann ich mit dieser Optik immer noch nicht. Sieht für mich eher nach TV mit MotionFlow aus als Kino. Ich befürchte aber dass eine solche gar nicht filmische Optik dank Marvel, Netflix etc, wo oft auf so digitale, cleane und nicht filmische Bilder gesetzt wird eine Zukunft hat. Wahrscheinlich werde ich einfach alt.

crs

Hallo derzensor. Da wurden wir falsch vom Verleiher informiert. Du hast natürlich recht. In den Schweizer Kinos läuft der Film in 60fps. Danke dir fürs Melden.

derzensor

Seid ihr sicher, dass das 120fps ist, das in unseren Kinos gezeigt wird? Ich dachte, dass dieses Format nur irgendwie 5 Kinos auf der Welt können - und der Rest zeigt 60fps.

Kommentar schreiben