Viele bekannte Gesichter in "Jurassic World 3"

Regisseur Colin Trevorrow hat während eines Events bekanntgegeben, dass Jeff Goldblum, Sam Neill und Laura Dern alle für den kommenden Teil der Dino-Saga zurückkehren werden.

Dern und Neill in "Jurassic Park" © Universal

Im Sommer 2021 werden wir sehen, was für Auswirkungen das Ende von Jurassic World: Fallen Kingdom haben wird. Nun wurde bekannt, dass die Figuren Alan Grant, Ellie Sattler und Ian Malcolm dabei auch ein Wörtchen mitzureden haben.

Jawohl, Colin Treverrow hat bestätigt, dass Sam Neill, Laura Dern und Jeff Goldblum zum Franchise zurückkehren werden. Goldblum war zwar bereits in einem Kurzauftritt in Jurassic World: Fallen Kingdom zu sehen, doch im neuen Film soll er eine deutlich grössere Rolle bekommen. Das Gleiche gilt auch für Neill und Dern, die beide ihren letzten Auftritt in dem bei Fans nicht sehr beliebten Jurassic Park 3 hatten.

Neben den drei Stars, die alle im allerersten Jurassic Park dabei waren, wird es auch ein Wiedersehen mit Chris Pratt als Owen Grady und Bryce Dallas Howard als Claire Dearing geben. Über den Plot ist bisher nur sehr wenig bekannt. Die Geschichte soll jedoch nicht in einer Location, sondern auf der ganzen Welt spielen, da es den Sauriern im letzten Film gelungen ist, aus einem Labor auszubrechen. Es scheint, als würden Treverrow und Co. das Wort "World" im Titel nun endlich ernstnehmen.

Jurassic World 3 kommt am 10. Juni 2021 in die Kinos. Regie führt Treverrow, der zusammen mit Derek Connolly (Jurassic World: Fallen Kingdom) und Emily Carmichael (Pacific Rim: Uprising) auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
collider
Themen