Spass mit dem Panama-Paper-Skandal: Erster Trailer zu "The Laundromat" mit Meryl Streep und Gary Oldman

Steven Soderbergh hat sich der Geschichte um die Panama Papers angenommen. Dabei scheint jedoch weniger etwas wie sein "Traffic" entstanden zu sein, sondern es sieht mehr nach "The Informant!" aus.

Als ihr idyllischer Urlaub eine ungeahnte Wendung nimmt, beginnt Ellen Martin (Meryl Streep), einer falschen Versicherungspolice nachzuforschen. Dabei gerät sie in einen Strudel aus fragwürdigen Geschäften, die auf eine zwielichtige Anwaltskanzlei in Panama zurückgeführt werden können. Die charmanten und extrem gut gekleideten Geschäftspartner Jürgen Mossack (Gary Oldman) und Ramón Fonseca (Antonio Banderas) sind Experten darin, dank der unwiderstehlichen Möglichkeiten von Briefkastenfirmen und Offshore-Konten den Reichen und Mächtigen zu noch mehr Wohlstand zu verhelfen. Sie werden uns zeigen, dass Ellens Dilemma nur an der Oberfläche eines Systems aus Steuerbetrug, Bestechung und anderer rechtswidriger Absurditäten kratzt, mit dem die Superreichen ein weltweites korruptes Finanzsystem unterstützen.

Neben den Oscarpreisträgern Streep und Oldman hat Soderbergh hier auch mit Jeffrey Wright, Melissa Rauch, Jeff Michalski, Jane Morris, Robert Patrick, David Schwimmer, Cristela Alonzo, Larry Clarke, Will Forte und Chris Parnell zusammengearbeitet. Wenn ein Soderbergh ruft, dann kommen sie auch im Jahre 2019 immer noch alle.

The Laundromat (dt. Titel: "Die Geldwäscherei") feiert seine Weltpremiere während des 76. Venedig-Filmfestivals. Die Netflix-Produktion wird dann ab dem 18. Oktober weltweit beim Streaming-Gigant verfügbar sein.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Netflix
Themen