«Lucy in the Sky», «The Aeronauts» und ein schräger Film mit Nicolas Cage laufen alle in Toronto

Mit Weltpremieren von heisserwarteten Filmen wie «Knives Out» oder «Jojo Rabbit» hat das kanadische Festival schon für viel Aufsehen gesorgt. Nun kommen noch viele weitere Highlights hinzu.

Natalie Portman in "Lucy in the Sky" © Courtesy of TIFF

Das Toronto International Film Festival hat seinem Line-up weitere heisserwartete Filme hinzugefügt und umfasst nun schon deutlich über 100 Werke aus der ganzen Welt. Nachfolgend geben wir einen Überblick über die «Grossen»:

Legion-Macher Noah Hawley wird sein gehyptes Sci-Fi-Drama Lucy in the Sky in Toronto als Weltpremiere präsentieren. In dem Film spielt Natalie Portman eine Astronautin, welche nach einer Mission im Weltraum auf der Erde nicht mehr mit ihrem Dasein klarkommt. Hoch hinaus geht es währenddessen für Felicity Jones und Eddie Redmayne. In The Aeronauts spielen die beiden zwei Wissenschaftler, die mit einem Heissluftballon neue Erkenntnisse gewinnen wollen, dabei in einen Sturm geraten und um ihr Leben kämpfen müssen.

The Aeronauts
The Aeronauts © Courtesy of TIFF

Ebenfalls neu zum Line-up gestossen ist das jüngste Werk von Trey Edward Shults, der hochgelobte Filme wie Krisha und It Comes at Night gedreht hat. In Waves zeigt er nun zwei junge Paare, die ein «emotionales Minenfeld» überqueren müssen. Für die Musik im Film zeichnen sich Trent Reznor und Atticus Ross verantwortlich. Schräg wird es derweil in Guns Akimbo zu- und hergehen. Darin spielt Daniel Radciliffe einen Videospiel-Entwickler, der in einem echten, illegalen Deathmatch mitmachen muss. Ebenfalls wild wird auch Color Out of Space sein. In der Geschichte nach einer Story von H. P. Lovecraft spielt Nicolas Cage einen Bewohner einer Stadt, in welcher die Leute nach einem Meteoriteneinschlag völlig durchdrehen. Abgespact wird es auch in Synchronic. In dem Horror-Thriller müssen Jamie Dornan und Anthony Mackie die Ausbreitung einer Droge verhindern, welche bizarre Effekte auf ihre Konsumenten hat.

Color Out of Space
Color Out of Space © Courtesy of TIFF

Das Toronto International Film Festival findet vom 5. bis zum 15. September 2019 statt. OutNow wird erneut aus der kanadischen Grossstadt berichten - und aufgrund der vielen Filme wohl sehr wenig schlafen.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
TIFF.net