"Home Alone" und weitere Fox-Titel werden zu Serien für Disney+

Seit wenigen Monaten ist Disney nun Besitzer des gesamten Katalogs von 20th Century Fox. Mit den erworbenen Rechten lassen sich nicht nur "Avatar"-Sequels produzieren, sondern auch TV-Serien.

Home Alone © 20th Century Fox

Disney Chef Bob Iger brachte vor kurzem Investoren auf den neusten Stand, was das kommende Streaming-Portal Disney+ angeht. Darauf sollen nicht nur bekannte Marvel-, Star-Wars- oder Pixar-Werke laufen, sondern auch viele neue TV-Serien, welche Disney nun am Entwickeln ist. Da bereits etablierte Marken heutzutage das A und O in der Filmbranche sind und Disney vor kurzem 20th Century Fox übernommen hat, dürfte die folgende News eigentlich nicht wirklich überraschen.

Iger gab bekannt, dass Disney an TV-Serien von bekannten Fox-Filmen wie Home Alone, Night at the Museum, Diary of a Wimpy Kid und Cheaper by the Dozen arbeitet. Alle diese Filmreihen stehen für familienfreundliche Unterhaltung - und genau das möchte das Maushaus auf ihrem Streamingdienst anbieten.

Wann diese TV-Serien auf Disney+ laufen werden, ist noch nicht bekannt. Ebenfalls steht noch nicht fest, wann der Disney-Streamingdienst auch bei uns erhältlich sein wird. In den USA geht es im November los.

Ur-Kevin Macaulay Culkin hat sich übrigens nach Bekanntgabe der Pläne über einen neuen Home Alone augenzwinkernd auf Twitter zu Wort gemeldet und zeigt den Fans, wie das Update aussehen könnte.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
collider
Thema