007 und sein Aston Martin sind zu Hause in neuen Bildern zu «Bond 25»

Das Filmteam hinter dem 25. Einsatz von James Bond hat das schöne Jamaika bereits wieder verlassen und dreht momentan in London. Aus der englischen Hauptstadt erreichen uns nun neue Bilder.

Gedreht wurde unter anderem in Whitehall, wo Daniel Craig eine Szene mit einem klassischen Aston Martin V8 drehte. In diesem Gefährt durfte bereits 1987 Timothy Dalton als 007 rumdüsen; in The Living Daylights.

Für Cast und Crew des aktuellen Bond ging es an späteren Drehtagen unter anderem noch in die Pinewood Studios sowie nach Italien und Norwegen. Im fünften und letzten Bond-Abenteuer von Daniel Craig muss der bekannteste Agent der Welt einen entführten Wissenschaftler retten. Doch das Ganze erweist sich als weitaus tückischer als erwartet und führt Bond auf die Spur eines mysteriösen Bösewichts, der im Besitz von gefährlicher, neuer Technologie ist.

Bond 25, in dem auch Ralph Fiennes als M, Ben Whishaw als Q, Naomie Harris als Moneypenny, Léa Seydoux als Madeleine Swann sowie Oscarpreisträger Rami Malek (Bohemian Rhapsody), als Bösewicht, mitspielen, kommt am 2. April 2020 in die Deutschschweizer Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Universal
Themen