Marvel-Filmchef Kevin Feige spricht über die Wichtigkeit von «Spider-Man: Far From Home»

Die Marvel-Saga ist nach «Avengers: Endgame» keinesfalls zu Ende. Wie Kevin Feige erklärt, ist der kommende Spider-Man-Film ein wichtiges Puzzleteil im MCU. Achtung: Spoiler-Gefahr!

© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

Spoiler-Warnung an alle, welche Avengers: Endgame noch nicht gesehen haben: Kevin Feige spricht in dem kurzen Video, über den grossen Einfluss, den das Endes von «Endgame» auf Spider-Man: Far From Home haben wird.

Spider-Man: Far From Home zeigt Tom Holland in seinem zweiten Soloauftritt als freundliche Spinne aus der Nachbarschaft. Doch in einer Welt, die sich für immer verändert hat, muss der Spinnenmann lernen, mehr Verantwortung zu übernehmen. So kommt es mitten auf einem Schultrip in Europa zur Begegnung mit Nick Fury, der eine Mission für Peter hat. Dabei möchte der Jungspund doch eigentlich nur Zeit mit seinen Freunden verbringen und MJ etwas näherkommen.

Ob Spider-Man dem von Samuel L. Jackson gespielten Nick Fury entwischen kann oder dann doch notgedrungen die Welt retten muss, erfahrt ihr ab dem 3. Juli 2019. Dann kommt Spider-Man: Far From Home in die Schweizer Kinos.

Der Trailer

© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Sony
Thema