«Avengers: Endgame» kommt in einer verlängerten Fassung wieder in die Schweizer Kinos

Disney Schweiz verkündet, dass die Extended Version von «Endgame» auch in die hiesigen Kinos kommen wird. Vorerst exklusiv bei Arena Cinemas bereits ab dem 27. Juni 2019.

© Marvel Studios

Noch 37 Millionen Dollar fehlen Avengers: Endgame, um Avatar als umsatzstärksten Film aller Zeiten abzulösen. Mit regulären Vorstellungen dürfte dies kaum mehr zu bewerkstelligen sein. Denn fast alle, welche den Film sehen wollten, haben ihn inzwischen gesehen. Doch nun wendet Marvel einen Trick an, welcher auch schon von Avatar angewendet wurde.

So wird Avengers: Endgame in einer verlängerten Fassung nochmals weltweit in die Kinos kommen. Man hofft, dass die fehlenden Millionen auf diese Weise noch eingespielt werden können, ganz nach dem Avengers-Motto: "Whatever it takes!" Wir haben nun die Bestätigung von Disney, dass die extended version auch in die Schweizer Kinos kommen wird. Zu sehen sein wird die neue Fassung ab dem kommenden Donnerstag, 27. Juni 2019, exklusiv in den Arena Cinemas. Zu einem etwas späteren Zeitpunkt werden weitere ausgewählte Kinos die neue Version ebenfalls im Programm führen. Freuen darf man sich auf exklusive, noch nie gesehene Bonusinhalte, inklusive einer Extraszene (unfinished deleted scene). Zudem gibt es für jedes gekaufte Ticket ein Fan-Poster. Zum Kinoprogramm von «Avengers: Endgame»

Avatar hat übrigens mit seiner um neun Minuten verlängerten extended version im August 2010 im Kino zusätzliche 33.2 Millionen eingespielt. Diesen Wert gilt es für Tony Stark und Co. zu überbieten, möchten sie an James Camerons Na'vis vorbeiziehen.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Disney Schweiz
Themen

Kommentare Total: 1

Daniel1

Nicht falsch verstehen. Der Film bleibt genau gleich. Alle diese Extra-Szenen kommen, wenn der Film zu ende ist. Wie ein Bonus zum Schluss. Es wird auch noch ein Tribut an Stan Lee geben. Ich werde noch ein drittes mal gehen

Kommentar schreiben