Das lange Warten auf "Fantastic Beasts 3"

Auch wenn der zweite Teil der Prequel-Saga 160 Millionen weniger als der Vorgänger eingenommen hat, will man die Zauberer-Reihe unbedingt fortsetzen. Weitergehen wird es aber erst Ende 2021.

© 2018 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved. - Wizarding World TM Publishing Rights © J.K. Rowling - WIZARDING WORLD and all related characters and elements are trademarks of and © Warner Bros. Entertainment Inc.

Fünf Filme sind in der Fantastic Beasts-Saga geplant, wobei jeder neue Teil zwei Jahre nach dem letzen in die Kinos kommen soll. Dieser Plan ist nun jedoch für die Tonne.

Die Produktion lässt verlauten, dass Fantastic Beasts 3 erst am 12. November 2021 in die Kinos kommen wird. Berichten zu Folge soll dies mit Arbeiten am Drehbuch und der Vorproduktion zu tun haben. Das Skript wird wieder von JK Rowling geschrieben und Regisseur David Yates soll auch dieses nächste Kapitel in der Harry-Potter-Prequel-Saga inszenieren. Die Kameras werden im Frühling 2020 zu laufen beginnen.

Die Fans dürften sicher froh um diese Nachricht sein. Nachdem The Crimes of Grindelwald 160 Millionen weniger als Fantastic Beasts and Where to Find Them eingespielt hatte, gingen Gerüchte herum, dass es die Reihe nicht bis zum fünften Teil schaffen wird. Doch die Fantasy-Welt von Rowling macht auch abseits der Kinoleinwand mit dem Verkauf von Merchandise genug Geld, dass die Serie am Leben gehalten werden kann.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
pottermore.com
Themen