"Avengers: Endgame" schlägt auch in der Schweiz voll ein

Die Erfolgsmeldungen brechen nicht ab: Auch hierzulange wollten jede Menge Leute wissen, was nach dem "Snap" passiert ist. Es waren so viele Leute, dass der Film gleich mehrere Rekorde aufstellte.

© Marvel Studios

Disney Schweiz verkündet stolz: "Mit einem sensationellen Einspielergebnis von CHF 4.121 Mio. seit Filmstart setzt sich Avengers: Endgame nicht nur mühelos auf Platz eins der Schweizer Kinostarts, sondern verzeichnet somit auch den besten April-Start aller Zeiten, den bisher erfolgreichsten Start 2019 sowie das beste Superhelden-Startergebnis aller Zeiten. Der Marvel-Blockbuster startete zudem erfolgreicher als jeder andere Disney-Film in der Schweiz zuvor."

Laut unseren Informationen hat Avengers: Endgame von Mittwoch bis und mit Sonntag 236'275 Tickets in der Schweiz verkauft. Dass dem 22. Film des Marvel Cinematic Universe in den Schweizer Kinos aber nicht der erfolgreichste Filmstart aller Zeiten gelungen ist, daran hat ein Agent mit drei Nummern schuld. Die Bond-Filme Skyfall und Spectre sind noch ein bisschen besser als "Endgame" gestartet. Wirklich traurig dürfte man darüber bei Disney Schweiz aber wohl nicht sein.

Avengers: Endgame läuft selbstverständlich weiterhin in vielen Schweizer Kinos.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Disney Schweiz
Themen