Vom Regisseur von "Drive": Trailer zur blutigen Thriller-Serie "Too Old to Die Young"

Nachdem sein letzter Film, "The Neon Demon", ein Flop war, wandte sich Nicolas Winding Refn der TV-Welt zu. Für Amazon hat er eine zehnteilige Serie entwickelt. Scheint heftig zu sein.

Der Cop Martin (Miles Teller) tötet während seiner Schicht einen Menschen. Doch Reue oder Schuld verspürt er auch Tage später nicht. Je länger er sich hinterfragt, desto mehr gerät er immer mehr in die Unterwelt von Los Angeles. Ein Albtraum beginnt.

Laut Komponist Cliff Martinez wird Too Old to Die Young aus zehn Episoden bestehen, wobei jede Folge satte 90 Minuten dauern wird. Es ist dies übrigens die bereits vierte Zusammenarbeit zwischen Martinez und Regisseur Nicolas Winding Refn. Drive, Only God Forgives und The Neon Demon waren die anderen gemeinsamen Projekte.

Veröffentlicht wird Too Old to Die Young am 14. Juni 2019 auf Amazon Prime. Es wird gemunkelt, dass die erste Episode am Cannes-Filmfestival laufen wird. Doch ist dies noch nicht bestätigt.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Amazon Studios
Themen