Poster zu Cannes 2019: Filmfestival huldigt verstorbener Regisseurin Agnès Varda

Vergleichsweise lange mussten die Filmfans in diesem Jahr auf das offizielle Poster der Veranstaltung an der Croisette warten. Nun ist klar warum: Das Festival wollte sich vor Agnès Varda verbeugen.

Am 29. März 2019 verstarb die "Grand-mère de la Nouvelle Vague" im Alter von 90 Jahren an Krebs. Bis ins hohe Alter drehte Agnès Varda dabei noch Filme, darunter auch den Oscar nominierten Visages villages. Es war dies übrigens Vardas einzige Chance auf ein Goldmännchen. Nun kommt der mehrfach ausgezeichneten Regisseurin posthum eine weitere Ehre zu teil.

Varda ist auf dem Poster der 72. Ausgabe des Cannes-Filmfestivals zu sehen. Auf dem Artwork sieht man die Regisseurin, wie sie im Alter von 26 Jahren ihren Debütfilm La Pointe Courte dreht - und dabei auch durchaus erfinderisch ist.

Das Cannes-Filmfestival enthüllt den Grossteil seines Programms am kommenden Donnerstagmorgen. Das Festival findet vom 14. bis zum 25. Mai statt. OutNow wird auch in diesem Jahr wieder an die Croisette reisen und von den Filmen berichten.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Festival de Cannes