Oops...: Kino in England lässt Horrorfilm-Trailer vor Kinderfilm laufen

Da hat wohl jemand bei der Programmierung geschlafen. Bei einer Vorstellung des Kinderfilmes "Peppa Pig" bekamen die Kinobesucher zuvor die Trailer zu "Brightburn" und "Ma" zu sehen.

Bild aus "Brightburn" © Sony Pictures

Der Vorfall passierte in dem Empire-Kino in Ipswich. In einer Nachmittagsvorstellung des Kinderfilmes Peppa Pig: Festival of Fun liefen vor der Hauptattraktion die nicht gerade fröhlichen Trailer zu den Horrorfilmen Brightburn und Ma.

Die anwesende Mutter Charlie Jones, welche mit ihrer zweijährigen Tochter und ihrem zehn Monate alten Sohn im Kino sass, beschrieb den Vorfall folgendermassen: "Normalerweise würde ich erwarten, dass sich meine Tochter singend und tanzend einen Film wie "Peppa Pig" ansehen würde. Aber nach diesen Trailern war sie den ganzen Film über bedrückt. Ich habe versucht, meinen Kindern während den Horror-Trailern die Augen zuzuhalten und habe ihnen erklärt, dass dies alberne Filme für Mamis und Papis seien. Aber es waren viele Kinder im Kino, die geweint haben. Meine Tochter war völlig verwirrt und hat auch mit Weinen angefangen."

Eine Sprecherin des Kinos erklärt, dass das Programm sofort gestoppt worden sei, als man von dem Missgeschick erfuhr. Man entschuldige sich für den Vorfall, werde den Fall intern aufrollen und sicherstellen, damit sowas nicht mehr passieren könne.

Für alle, welche nun gwundrig geworden sind, hier sind sie entsprechenden Trailer:

Trailer zu Brightburn - Schweizer Kinostart: 20. Juni 2019

© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

Trailer zu Ma - Schweizer Kinostart: 30. Mai 2019

© Universal Pictures
Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
bbc.com
Themen

Kommentare Total: 1

th

der wichtigste trailer fehlt in der news: der zu Peppa Pig 😎

Kommentar schreiben