Angelina Jolie im Marvel Cinematic Universe?

Die Oscarpreisträgerin soll sich in Verhandlungen mit Marvel für eine Rolle in dem kommenden Film "The Eternals" stehen. Inszeniert wird der Film von "The Rider"-Regisseurin Chloe Zhao.

© Disney

Die "Eternals" sind Wesen mit Superkräften, die fast unsterblich sind. Erschaffen wurden sie von den "Celestials", welche auch die "bösen Eternals" mit dem Namen "Deviants" kreiert haben. Die kosmischen Helden sollen in der Phase vier des Marvel Cinematic Universe auftreten. Nun meldet The Hollywood Reporter, dass Angelina Jolie um einen Part in The Eternals verhandelt.

Welche Rolle Jolie dabei übernehmen könnte, ist noch nicht bekannt. Sicher ist erst, dass Chloe Zhao Regie führen wird, die mit ihrem The Rider ein sensationelles Indie-Debüt hingelegt hat. Das Skript stammt von Matthew und Ryan Firpo.

Wann der Film in die Kinos kommen wird, ist ebenfalls noch unklar. Marvel wird den genauen Fahrplan der Phase vier nach dem Release von Spider-Man: Far From Home verkünden.

Angelina Jolie wird man als nächstes in der Fortsetzung Maleficent: Mistress of Evil in den Kinos sehen können. Kinostart ist dort am 17. Oktober 2019.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
hollywoodreporter
Themen