Nur einen Tag nach der Weltpremiere: "RTS un" zeigt die letzte Staffel von "Game of Thrones"

Der Westschweizer Sender macht die Fans der Fantasy-Serie auch zum Abschluss äusserst glücklich. Die letzten acht Folgen von "Game of Thrones" werden ab dem 15. April 2019 zu sehen sein.

© HBO

"RTS un" ist für Serien-Fans schon länger ein Lieblings-Kanal. Der Westschweizer Sender hat in der Vergangenheit unter anderem schon Westworld, True Detective und The Walking Dead im Programm gehabt. Doch dies nicht etwa Monate oder Jahre nach der Erstausstrahlung im US-Fernsehen, sondern gleich einen Tag danach. Auch Game of Thrones war jeweils am darauffolgenden Montag nach der Weltpremiere am Sonntag auf dem US-Sender "HBO" auf "RTS un" zu sehen. Nun haben wir von OutNow herausgefunden, dass dies auch bei der heisserwarteten letzten Staffel der Fall sein wird.

Ab dem 15. April 2019 wird "RTS un" die letzten sechs Folgen von Game of Thrones zeigen. Dies im Zweikanalton französisch/englisch. Die erste Folge wird um 22:15 gezeigt. Der Start der jeweiligen Episoden erfolgt jedoch nicht immer zur gleichen Zeit. Zur Primetime um 20:40 zeigt der Sender jeweils immer einen Blockbuster, die ja bekanntlich verschiedene Laufzeiten haben. Ist ein Blockbuster mal etwas länger, verschiebt sich der Start von Game of Thrones nach hinten. Ein Blick ins TV-Programm lohnt sich also in jeder Woche.

Wer Game of Thrones lieber auf Deutsch schauen möchte, wird um ein Pay-TV-Abo nicht herumkommen. Die Rechte an Serien und auch Filmen werden nicht nach Ländern vergeben, sondern nach Sprachregionen. Da die Erstausstrahlungsrechte für die deutschsprachigen Regionen beim Pay-TV-Anbieter Sky liegen, darf der Deutschschweizer Sender SRF Game of Thrones nicht gleich am Tag nach der Weltpremiere zeigen.

Der Trailer zur letzten Staffel von Game of Thrones

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
srf.ch
Thema