"Maleficent"-Fortsetzung kommt noch in diesem Jahr in die Kinos

Als hätte Disney 2019 mit "Star Wars 9", "Avengers 4" und "Frozen 2" nicht schon genug Blockbuster am Start, wird es in diesem Jahr auch noch ein Wiedersehen mit Angelina Jolies Fee geben.

© Disney

Maleficent war 2014 ein echter Hit für Disney. Weltweit wurden über 750 Millionen Dollar eingespielt und in der Schweiz verzeichnete der Film über 120'000 Besucher - und das trotz eines Starts kurz vor der Fussball-WM in Brasilien. Ein Sequel war da natürlich schnell beschlossene Sache. In die Kinos sollte Maleficent: Mistress of Evil im Mai 2020 kommen. Doch nun hat Disney den Start vorgezogen.

Maleficent: Mistress of Evil wird nun neu im Disney-Super-Jahr 2019 in die Schweizer Kinos kommen, genauer gesagt am 17. Oktober 2019. Warum Disney-Super-Jahr? Weil der Mauskonzern in diesem Jahr nicht nur Maleficent 2, sondern auch Avengers: Endgame, Frozen 2, Toy Story 4, Star Wars: Episode IX und drei Realfilmadaptionen von beliebten Disney-Zeichentrickfilmen (Dumbo, Aladdin, Lion King) im Line-up hat.

Die Fortsetzung wird die komplizierte Beziehung zwischen der finsteren Fee Maleficent (Angelina Jolie) und der Prinzessin Aurora (Elle Fanning) weiter erkunden. Regie führte der Norweger Joachim Rønning (Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales).

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
OutNow.CH
Themen