WTF: Schau dir jetzt rausgeschnittene Musical-Szene aus "Vice" an

In seinem Film über Dick Cheney spielt Regisseur und Drehbuchautor Adam McKay auch immer wieder etwas mit dem Medium Film. Leider nicht in den fertigen Film geschafft hat es diese Musical-Nummer.

Als Adam McKay gefragt wurde, wieso diese Szene nicht im Film sei, gab er diese Antwort: "Die Szene ist atemberaubend, sie ist unglaublich. Aber sie hat einfach nicht funktioniert. Sie ist unnötig. Sie war einfach zu lange in dem Teil des Filmes. Wir haben 15 verschiedene Versionen probiert, haben sie herumgeschoben. Wir haben sie gekürzt. Wir haben sie verlängert und dabei sogar noch andere Szenen dazwischengepackt. Wir haben wirklich alles probiert. Du sitzt im Schnittraum und denkst: 'Das ist grossartig, das wird funktionieren'. Dabei vergisst du jedoch schnell, dass der Film dir sagt, was er wirklich braucht."

Vice ist aber auch ohne diese Musical-Nummer immer noch gut gefüllt mit jeder Menge schräger Szenen. Der Film läuft weiterhin in den Schweizer Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Fox
Themen