Neuer Trailer zu "Aladdin"

Disney hat während einer US-Morgenshow den neuen Trailer zu "Aladdin" rausgehauen. Darin sorgt Will Smith als Genie für gute Laune. Kinostart des Realfilm-Remakes ist im Mai 2019.

Deutsche Synchronfassung

© Disney

Originalfassung

© Disney

Will Smith (Ali, Men in Black) ist der temperamentvolle Flaschengeist Dschinni, der jedem, der seine Wunderlampe besitzt, drei Wünsche erfüllt. Die Titelrolle in dieser unsterblichen Geschichte um den Strassenjungen Aladdin, der sich in Prinzessin Jasmin, die wunderschöne Tochter des Sultans verliebt, spielt Mena Massoud (Amazons Jack Ryan). Naomi Scott (Power Rangers) verkörpert Jasmin, die ihr Leben selbst in die Hand nimmt. Die Rolle des bösen Zauberers Dschafar übernimmt Marwan Kenzari (Mord im Orient-Express). In weiteren Rollen spielen Navid Negahban (Homeland), Nasim Pedrad ("Saturday Night Live"), Billy Magnussen (Into the Woods) und Numan Acar (Homeland).

Aladdin kommt am 23. Mai 2019 in die Kinos.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Disney
Themen

Kommentare Total: 1

solanumnigrum

Sehr schade, ich hätte unglaublich gerne Numan Acar als "Dschafar" gesehen. Alleine optisch wäre er natürlich ideal für diesen Cast.
Der Trailer sieht aber ganz gut aus. Nun gilt es, die bekannten Songs aus Aladdin zu übernehmen und nicht zu viel zu verändern.
Schuster, bleib bei deiner Lampe!

Kommentar schreiben