"Ein Horror-Meisterwerk": Erste begeisterte Stimmen zu Jordan Peeles "Us - Wir"

Am vergangenen Wochenende fand am SXSW-Festival in Austin die Weltpremiere von Peeles "Get Out"-Nachfolger statt. Die Kritiker hat es offensichtlich aus den Socken gehauen.

© Universal Pictures International Switzerland

Mit seinem Erstlingswerk gleich mal einen Oscar gewinnen. Es gibt nicht viele Leute, die das geschafft haben, aber Jordan Peele ist so einer. Sein Get Out holte 2018 den Oscar für das beste Drehbuch und die ganze Filmwelt war gespannt, was der Regisseur und Drehbuchautor als nächstes machen würde. Die Antwort lautet Us.

In dem Horrorfilm geht es um eine Familie, welche von Doppelgängern terrorisiert wird. Am Freitagabend feierte der Film seine Weltpremiere am SXSW-Festival in Austin und die Glücklichen, welche dabei waren, kamen noch glücklicher aus dem Kino.

In Tweets heisst es, dass Peele mit Us ein Horror-Meisterwerk gelungen sei. Der Film sei kaum vorhersehbar, verdammt unheimlich, trotzdem aber lustig und hat erstklassige Darstellerleistungen zu bieten. Weiter wird Peele mit Grössen wie Alfred Hitchcock und David Cronenberg verglichen.

Da kann man sich definitiv auf etwas freuen. Us kommt am 21. März 2019 in die Schweizer Kinos. Am 20. März führen wir eine Vorpremiere zum Film durch. Tickets kannst du bei unserem Wettbewerb gewinnen.

© Universal Pictures

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Profil
  2. E-Mail
  3. Twitter
  4. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Twitter
Themen