Captain Marvel in den US-Kinocharts

Wenn ein neuer Film des MCU in den Kinos startet, dann strömen die Fans in die Säle und garantieren für gute Einspielergebnisse an den Kassen. Genau so ergeht es momentan "Captain Marvel".

© Marvel Studios. All Rights Reserved.

2008 erreichte Iron Man ein Einspiel von starken 98 Millionen am Startwochenende. 2017 schaffte Guardians of the Galaxy Vol. 2 noch bessere 146 Millionen Dollar, während Spider-Man Homecoming am ersten Wochenende 118 Millionen Dollar einspielen konnte. Das sind aber halt alles Spielereien, denn mit 153 (aktuell noch geschätzten) Millionen Dollar schiebt sich Captain Marvel im Bereich der Einzelfilme des MCU nach vorne. Gegen Black Panther (202 Millionen) und oder Avengers: Infinity War (257 Millionen Dollar) muss Brie Larson noch den Kürzeren ziehen, aber der Film ist ja erst gestartet und dürfte noch das eine oder andere Milliönchen einspielen.

Gegen Captain Marvel ist also an den Kinokassen aktuell kein Kraut gewachsen. How to train your Dragon: The Hidden World wird auf Rang zwei geführt und ist im Gesamtergebnis bereits bei 120 Millionen Dollar angekommen (nach drei Wochen Spielzeit, notabene). A Madea Family Funeral steht auf Platz drei, und auch das Lego Movie 2: The Second Part ist bald über der magischen Grenze von 100 Millionen Dollars.

Alita: Battle Angel hingegen hat das geschätzte Budget von 170 Millionen Dollar zwar wieder eingespielt, mit grosser Unterstützung aus Übersee. In Amerika selber mag das SFX-Spektakel aber nicht gross zu begeistern. Oscargewinner Green Book steht inzwischen bei 80 Millionen Dollar Einspiel, und die Wrestling-Bio Fighting with my Family ist auf dem Weg, immerhin 20 Millionen Dollar einzuspielen.

Nächste Woche startet in den USA der Animationsfilm Wonder Park, der aber wohl kaum an Captain Marvel rütteln dürfte. Auch The Aftermath und Captive State werden wohl, trotz interessanten Stoyes, nicht an der Marvel-Superheldin vorbeikommen. Witzig, dass Der Mann aus dem Eis nächste Woche in den USA in ein paar wenigen Kinos zu sehen ist. Bei uns wurde der Film mit Jürgen Vogel als «Ötzi» letztes Jahr direkt fürs Heimkino veröffentlicht.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Boxofficemojo
Themen
Mehr
Alles zu Captain Marvel bei OutNow.CH

Kommentare Total: 1

solanumnigrum

Interessanter und impulsiver Streifen.

Zuerst zu den "negativen" Aspekten. Man hat das Gefühl, dass nun so "kurz vor Ende" noch alle wichtigen Infos in einen Film reingebuttert wurden. Klar, Captain Marvel ist für den Verlauf der Geschichte enorm wichtig. Allerdings ist mehr als die Hälfte des Filmes teilweise humorloses BlaBla.

+ coole Charaktere und actionreiche Kampfszenen
+ coole Brie Larson. Sie zeigt sich als Kämpferin, welche aber zum Glück auch noch zu Emotionen neigt
+ coole Locations. Die Liebe zum Detail nimmt dich mit zurück in die 90er.
+ cooles Kostümdesign
+ coole 90s Songs eingebaut

- fehlender Humor, höchstens ein- zwei Schmunzler
- Jude Law, was machst du in diesem Film?!

Fazit: 5 von 6 Sternen

Kommentar schreiben