Hiccup und Toothless starten in den USA

Natürlich kam diese Woche niemand um den dritten Teil von "How to train your dragon" herum. Kein Wunder also, dass der Abschluss der tollen Animationsreihe sofort an die Spitze der Charts flog.

© Universal Pictures International Switzerland

Wir hatten es letzte Woche ja angekündigt und kriegen nun die Bestätigung aus Hollywood: How to train your Dragon: The Hidden World holt sich mit einem Einspielergebnis von über 55 Millionen Dollar am ersten Weekend locker und leicht den Spitzenplatz der US-Kinocharts. Zum Vergleich: Der erste Teil (How to train your Dragon) schaffte 2010 43 Millionen und das Sequel How to train your Dragon 2 an dessen erstem Wochenende 49 Millionen Dollar an den Kinocharts.

Alita: Battle Angel bleibt in der zweiten Woche oben dran und holt sich 12 Millionen Dollar ab und hat mit dem tollen Resultat aus Übersee (schon über 200 Milionen) sein Budget wieder drin. Das Sequel kann also kommen. Ob es nach The Lego Movie 2: The Second Part nochmals einen Legofilm gibt, ist fast sicher. Dieses Sequel steht aktuell bei 83 Millionen Dollar alleine in den USA.

Dwayne «The Rock» Johnson ist nicht nur ein Big-Budget-Schauspieler, sondern produziert mit seiner Firma auch gerne mal Filme. Sein neuester Streich heisst Fighting with my Family und zeigt eine junge Frau aus England, die mit ihrer Begeisterung für Wrestling den Sprung ins grosse Rampenlicht der WWE machen will. Basierend auf einer wahren Geschichte, darf natürlich unser Rock auch in einer kleinen Rolle auftreten. Mit einem Einspielergebnis von etwas über 8 Millionen Dollar reichte es für den Film von Regisseur Stephen Merchant zwar nur für Platz Vier der Charts, aber dafür sind die Kritiker bislang recht begeistert. Bei uns startet diese Biopic im Juni dieses Jahres.

Isn't it romantic, What Men want und Happy Deathday 2U folgen hinter dem Spitzenquartett, sind aber bereits wieder am Auslaufen.

Wer grosse Kinostarts in der Oscarwoche erwartet, wird enttäuscht. Ein weiterer Tyler-Perry-Film (A Madea Family Funeral) wird lanciert, und auch Dev Patel, der mit dem Thriller The Wedding Guest an den Start geht. Ansonsten wartet die Kinowelt auf Captain Marvel, die dann eine Woche später an den Kinostart geht.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Boxofficemojo
Themen
Mehr
Alles zu "Fighting with my Family"