"Battle Angel" vs "Lego Movie 2"

Teure Filme sind nicht immer Garanten für Erfolge an den Kinokassen. Das muss aktuell auch "Alita: Battle Angel" erfahren, der in den USA gestartet ist und noch massig Luft nach oben hat.

© 20th Century Fox

Nachdem wir letzte Woche schon berichten mussten, dass The Lego Movie 2: The Second Part in den USA nicht so gestartet ist, wie erhofft, kommt nun die nächste bittere Pille aus den Charts. Mit einem geschätzten Budget von 170 Millionen Dollar ist Alita: Battle Angel einer der teureren Filme des Jahres. Das Effektespektakel von Robert Rodriguez (mit Hilfe von James Cameron) schaffte am Startwochenende gerade mal 28 Millionen Dollar in den USA. Zwar hat man mit der Hilfe von Übersee (+ 95 Mio) die Blockbuster-Grenze von 100 Millionen schon knacken können, aber die Verantwortlichen dürften trotzdem mit dem Erfolg von Alita: Battle Angel bislang nicht wirklich happy sein.

The Lego Movie 2: The Second Part holte sich nochmals über 20 Millionen Dollar und steht auf Platz Zwei der Charts. Noch vor dem Neuling Isn't it romantic, den man sich übrigens auf Netflix anschauen kann... Die Komödie What Men want platziert sich auf Rang Vier und spielte somit in seiner zweiten Spielwoche noch mehr ein, als der Neustart Happy Death Day 2U, welcher knapp auf 10 Millionen Dollar kommt. Zum Vergleich, das Original Happy Death Day schaffte 2017 noch 26 Millionen Dollar am ersten Wochenende.

Cold Pursuit (steht aktuell bei 21 Millionen Dollar), The Upside (knackt bald die 100-Millionen-Dollar-Grenze) und Glass (104 Millionen Dollar allein in den USA eingespielt) folgen dahinter und laufen nun allerdings so langsam aus.

Nächste Woche dürfen wir uns auf einen neuen Spitzenreiter freuen, wenn How to train your Dragon: The Hidden World auch in den USA auf die Zuschauer losgelassen wird. Konkurrenz hat der Animationsfilm keine, denn die weiteren Starts des nächsten Weekends dürfen in deutlich weniger Kinosälen anlaufen als Hiccup und Toothless. Um den erfolgreichsten Start der Serie hinlegen zu können, müsste der dritte Teil über 50 Millionen Dollar einspielen. Wir sind gespannt!

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Boxofficemojo
Themen
Mehr
Trailers zu "Alita: Battle Angels" bei OutNow.CH
Trailers zu "Dragons 3" bei OutNow.CH