Horror-Spin-off zu "Aquaman" geplant

In einer der besten Szene von "Aquaman" kämpfen die Helden gegen die monsterartigen Wesen "Trench". Genau diese sollen nun einen eigenen Film erhalten. James Wan wird den Horrorfilm produzieren.

© Warner Bros.

Die "Trench" waren einmal Bewohner von Atlantis. Doch als die Stadt unterging, wurde ein Teil der Bevölkerung von den anderen getrennt, wobei diese dann zu monsterartigen Wesen wurden. Diese machten in einer Szene in Aquaman dem Titelhelden und Mera das Leben schwer.

Warner hat nun Noah Gardner und Aidan Fitzgerald angeheuert, damit diese einen DCEU-Horrorfilm mit den "Trench" auf die Beine stellen können. Aquaman-Regisseur James Wan, der sich einen Namen mit Horrorfilmen wie Saw und The Conjuring machte, soll dem Projekt als Produzent zur Seite stehen.

Weiterhin soll auch "Aquaman 2" in Planung sein, doch fehlt dort noch die Unterschrift von James Wan, der zuerst das Drehbuch zur Fortsetzung abwarten möchte.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Empire Online
Themen