Neuer deutscher Trailer zum Invasions-Sci-Fi-Thriller "Captive State"

Regisseur Rupert Wyatt ("Rise for the Planet of the Apes") zeigt uns eine Welt, die vor zehn Jahren von Aliens eingenommen wurde. Doch nun gibt es Widerstand. Wird dies was verändern?

Die Erde ist seit fast zehn Jahren von ausserirdischen Invasoren besetzt. Offiziell existiert kein Verbrechen mehr, die Arbeitslosigkeit ist auf einem historischen Tief und Armut wurde ausgemerzt. Doch diese scheinbar perfekte Welt hat eine düstere Kehrseite: Die Menschheit steht unter aufoktroyierter Kontrolle, die meisten ergeben sich ihrem Schicksal und kollaborieren. In Chicago jedoch formiert sich Widerstand im Untergrund: Eine kleine Gruppe Aufständischer ist fest entschlossen, sich gegen die Eindringlinge zur Wehr zu setzen. Was nicht nur die Machthaber aus der fremden Galaxie, sondern auch deren Handlanger mit allen Mitteln verhindern wollen. Es beginnt eine erbarmungslose Jagd auf die Verschwörer, bei der nur eine Seite überleben kann...

Captive State kommt am 28. März 2019 in die Schweizer Kinos.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Impuls
Themen