Yesss! Superhelden-Horrorfilm "Brightburn" kommt in die Schweizer Kinos

Was wäre, wenn Superman plötzlich böse wäre? Nein, nicht so wie in "Justice League", sondern so richtig horrormässig böse. Die Antwort gibt es im Mai auch in den Schweizer Kinos.

© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

In Brightburn geht es um ein Kind aus einer anderen Welt, das auf der Erde landet. Ein Paar, das sich schon immer Kinder gewünscht hat, nimmt dieses Kind auf und zieht es gross. Das Kind ist besonders, es hat grossartige Fähigkeiten. Klingt ein bisschen nach Superman? Ja, die Parallelen sind da. Unerwartet ist allerdings, dass in dem Jungen was Böses schlummert.

Der erste Trailer (siehe oben) erinnert ungemein an die erste Vorschau zum Superman-Film Man of Steel. Das ist natürlich beabsichtigt vom Team des Filmes, zu dem auch James Gunn (Guardians of the Galaxy) gehört. Denn hier wird uns ein Supermensch das Fürchten lernen. Wir freuen uns schon sehr auf diesen Film.

Wie wir nun vermelden können, wird Sony Pictures Schweiz den Film am 23. Mai 2019 in die hiesigen Kinos bringen. An diesem Tag starten übrigens auch Aladdin, John Wick: Chapter 3 und der Sci-Fi-Film Ad Astra mit Brad Pitt.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Er liebt die Filme von Christopher Nolan, die Festivals in Cannes und Toronto und kann nicht wirklich viel mit Jean-Luc Godard anfangen, was aber wohl auf Gegenseitigkeit beruht. Gewinner des Filmpodium-Filmbuff-Quiz 2019.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow.CH
Themen