"Spider-Ham: Die Serie"? - Sony zeigt Interesse an Spin-Offs der "Spider-Verse"-Charaktere fürs TV

Wer hätte da nicht auf die Idee kommen können: Kaum hat "Spider-Man: Into the Spider-Verse" einen Golden Globe gewonnen, kommen schon Ideen, den Spider-Verse-Charakteren Spin-offs zu spendieren.

© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

Zwischen Sony Pictures und der New York Times fand eine Unterhaltung an der Technologie-Ausstellung CES in Las Vegas statt. Kürzlich hatte Spider-Man: Into the Spider-Verse den Golden Globe als bester animierter Film gewonnen. Nun zeigt sich Sony interessiert, Spin-offs für die Charaktere aus der Spidem-Verse fürs Fernsehen zu entwickeln. TV-Animationen sind etwas kostengünstiger, und somit lässt sich das Spider-Verse auf diesem Medium einfacher erweitern.

Es besteht also die gute Möglichkeit, dass man eines Tages Spider-Ham, Spider-Noir oder Peni Parker in ihren eigenen Abenteuern im TV erleben kann. Doch in der Spider-Verse-Angelegenheit ist Sony zurzeit darauf fokussiert, ein Sequel von Spider-Man: Into the Spider-Verse voranzutreiben, wo wieder die Figur Miles Morales im Zentrum steht. Des Weiteren wird es einen Spin-off-Film der Figur Spider-Gwen geben. Mit den restlichen Figuren wären TV-Serien eine nette Ergänzung.

Wir werden sehen, wie sich Sony entscheiden wird und was man sonst noch alles aus der Spider-Verse herauspressen will. Absolut sehenswert ist Spider-Man: Into the Spider-Verse auf jeden Fall. Mit einem Klick geht es zum Kinoprogramm des Films oder zur Review. Also: Hingucken oder Reingucken.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
The Playlist
Themen