Eine Drohne mit mörderischem Bewusstsein: Teaser-Trailer zu "The Drone"

Mit einer Drohne kann man sich den einen oder anderen Schabernack erlauben. Doch wie sieht es bei einer selbständig fliegenden Drohne aus, die Leute terrorisiert? Einen Einblick gibt dieser Trailer.

In unserer modernen Welt haben Drohnen einen Platz in unserer Gesellschaft gefunden. Die Akzeptanz dazu ist dabei eine andere Geschichte. Einerseits kann man damit schöne, eigene Filmaufnahmen machen oder nicht erreichbares Terrain erkunden. Oder man setzt eine Drohne als Störenfried ein und kann beispielsweise wie kürzlich in den Nachrichten gemeldet wurde, einen Flughafen wie der Londoner Gatwick Airport stilllegen.

In The Drone ist die fliegende Propellermaschine schlimmer als ein Störenfried: Ein Serienmörder transferiert sein Bewusstsein in eine Drohne, bevor er umgebracht wird. Selbstständig fliegt die Drohne dann zu einem frisch verheirateten Pärchen und der Terror nimmt seinen Lauf. Nach und nach verwurzelt sich die Drohne mit dem Bewusstsein des Mörders und das Paar kämpft gegen das fliegende Gerät an.

The Drone wurde von der russischen Produktionsfirma Bazelevs auf die Beine gestellt, die auch Unfriended und Searching produziert haben. Diese Horrorkomödie hat noch keinen Verleiher und dementsprechend kein Releasedatum. Noch dieses Jahr wird The Drone an der Slamdance Film Festival im amerikanischen Park City in Utah uraufgeführt. Vielleicht findet sich da dann ein Distributor für den Film.

Teilen
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Datum
Autor
Quelle
Coming Soon.net
Thema